Tagesblog - 8. April 2014

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

18:00 Uhr: So, jetzt aber Feierabend und schnell zum Bus. Ich gehe noch ins Kino. In "Non-Stop". Achtung, dazu wird morgen hier getickert, mehr verrate ich aber noch nicht. Nadja hat heut beim Stichwort Liam Neeson so süß gekichert. Die SZ-Kritik war ja nicht sooo schlecht. Mich hat die Vorschau einfach neugierig gemacht. Habt einen schönen Abend!

+++

17:50 Uhr: Oh Mann, ich muss gleich kotzen. Es gibt ein Magazin für Hundehasser!?!?!?!?!? Auf Links oder gar Coverbild verzichte ich mal.

++++

17:40 Uhr: Dieses Foto wird seit gestern im Internet verbreitet:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

(Foto)

#NotABugSplat heißt die Aktion. Das Bild soll Drohnenpiloten zum Nachdenken bringen. Wär schön, wenn das was bringen würde...

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



17:28 Uhr: Ich hab im Redaktionszimmer die Entstehungsgeschichte ja schon mitbekommen, trotzdem musste ich auf jeder Seite in Jans Bildervergleich lachen. Und ich finde grundsätzlich alles gut, wo Tom Hanks dabei ist. Jan vergleicht die beiden Auslaufmodelle der Woche miteinander: Wetten dass..? und Windows XP. Im Fall von obrigem Bild: Wer die Show bzw. das Betriebssystem nicht verstanden hat. Sehr lustig!
Zu Wetten dass..? muss ich auch noch diesen Artikel von den Kollegen vom SZ Magazin empfehlen: welche Wetten es nie in die Sendung geschafft haben. Zum Glück!

++++

17:15 Uhr: Noch ein kleiner, aber sehr feiner Text ist mir eben im Kosmos aufgefallen: "Aber du" von jetzt-Userin MomoSchnitte.

++++

16:58 Uhr: Aha, Annette Schavan ist aus dem Hochschulrat der LMU zurückgetreten. Ich hab eh nie verstanden, was das Ganze eigentlich sollte. Was mich da schon mehr begeistert: Comic Sans, ja, die olle Schrift, die wohl von allen Schriften am meisten gedisst wird, sieht jetzt anders aus. Und heißt anders: Comic Neue. Warum eigentlich "Neue", also auf Deutsch? Kann mir das jemand erklären? Das "Sans" steht ja für sans-serif, also ohne die häkchenartigen Enden an den Buchstaben. Aber warum heißt es nicht "New", sondern "Neue"?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Foto: Comic Neue

++++

16:45 Uhr: So, weiter geht's im Marathon. Ich schäme mich schon den ganzen Tag für diese Sammlung auf meinem Schreibtisch:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Morgen wird gelüftet, warum die Treueherzen-Sammlung da liegt. Ihr könnt ja schon mal raten.

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Foto: iotas/photocase.de

16:28 Uhr: Oje. Seit zweieinhalb Stunden nichts gebloggt. Lag nicht an mir, ich schwöre! Aber dafür jetzt umso mehr. Zum Beispiel der Hinweis auf unseren neuen Eintrag im Lexikon des guten Lebens. Die Kollegin Christiane Lutz hat sich mit der Frage beschäftigt, wie viele Praktika im Lebenslauf sinnvoll sind. Bei mir stehen da fünf. Ist, glaub ich, für die Branche ganz okay.

++++

14:05 Uhr: Und wir bleiben beim Essen. Ich freue mich, dass im neuen Kosmoskoch-Label wieder was passiert. Ein bisschen was wenigstens. Zum Beispiel die Woche von Userin Loseyan. Mit Fenchel aus dem Ofen!

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



13:25 Uhr: Wie versprochen das Foto vom Mittagessen. Es gab Tofu mit Mie-Nudelsalat, Mango und Gemüse für Nicole und Linsencurry mit Pappadums für mich. Der Rest war zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht am Platz. War gut, also das Linsencurry, sogar ein wenig scharf, was in Kantinen, auch hier, leider recht selten vorkommt.

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



13:05 Uhr: Wieder zurück aus der Mittagspause, heute gibts auch ein Foto, kommt gleich. Vorher aber noch was, das die Kollegen von der wunderbaren Sendung "Extra 3" auf ihrem Blog gepostet haben. Und ich sehe, JosephineKilgannon hat es auch als jetzt-Moment geteilt. Ja, Bullshit-Bingos gibt's mittlerweile schon genug. Aber lachen muss ich trotzdem jedes Mal wieder. Sehr schön auch: Das Spiegel-Online-Kommentare-Bullshit-Bingo von Schlecky Silberstein:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



++++

12:15 Uhr: Gestern hat Chris - zurecht! - dieses Video in der Redaktion herumgeschickt. Was man mit sechs GoPro-Kameras alles machen kann...

http://vimeo.com/90312869

Welche Videos ihm bisher in dieser Woche noch begegnet sind, findet ihr jetzt in den Fünf Filmen der Woche.

++++

11:35 Uhr: Haben wir heut lang konferiert! Schuld war unter anderem dieses Mitbringsel von Chris, der in der vergangenen Woche ein paar Tage in Engadin war. Schmeckt sehr süß, ist sehr klebrig und auch sehr gut!

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



++++

09:58 Uhr: Gerade lese ich noch auf Twitter, dass der Europäische Gerichtshof entschieden hat, dass das EU-Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gegen europäisches Recht verstößt und ungültig ist. Mehr dazu gibt es hier zu lesen.

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Frank Zappa auf dem Bildschirmhintergrund von Mathias Modica, Co-Chef des Münchner Labels Gomma. Screenshot: © Mathias Modica für ZEITmagazin

09:50 Uhr: Vor der Konferenz ist noch ein bisschen Zeit zum Rumsurfen. Auf Zeit Online habe ich die tollen Fotos aus dem aktuellen Zeit Magazin entdeckt, die mich am Wochenende schon so gefreut haben: die Bildschirmhintergründe von bekannten Menschen, unter anderem von Tim Raue (eine Galaxie, nur eine Datei auf dem Desktop) und Hape Kerkeling (ein Bild von sich selbst, fünf Verknüpfungen mit Programmen). Am schönsten sind aber die vollen Bildschirmhintergründe, die einem zeigen, dass auch berühmte Persönlichkeiten auf ihren Computern Ordner wie "Steuer 2012" und "Zeugs" haben.

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

(Foto: LP12inch / photocase.com)

09:35 Uhr: Im Ticker fragt Anne heute, in welchen Schicksalsgemeinschaften ihr schon gelandet seid. In der Bahn, auf einer Party, wo auch immer. Und auch, wie ihr wieder rausgekommen seid. Anne fand sich zum Beispiel mal in einer Allianz mit seltsamen Mittelalterfestivalbesuchern wieder. Die sie trotz ihrer seltsamen Art irgendwie liebgewonnen hat.

++++

09:15 Uhr: Irgendwie bekommt man natürlich immer mit, was so los ist in der Welt, die Konferenz bei SZ.de ist trotzdem immer super praktisch, weil man noch einmal kompakt hört, was an diesem Tag wichtig wird. Heute ist das vor allem die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs über die umstrittene Vorratsdatenspeicherung.

Außerdem wichtig:
Der überraschende Tod von Peaches Geldof, die gestern im Alter von 25 Jahren gestorben ist. Die Todesursache ist noch nicht geklärt.
Die Unruhen in der Ostukraine.
Der Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International, der die zunehmende Gewalt gegen europäische Roma verdeutlicht.
Und der 17. Prozesstag im Fall Oscar Pistorius, eventuell mit Kreuzverhör.

++++

08:25 Uhr: Guten Morgen! Nach einem Riesenschreck bin ich auch richtig wach. Ich bin im Halbschlaf vom Bus ins Hochhaus getorkelt, drücke auf dem Aufzugbildschirm auf unser Stockwerk, die Tür geht auf und ...

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Ich bin ohnehin sehr schreckhaft, aber das war zu viel. Wenigstens hat so früh niemand meinen panischen Schrei gehört...

  • teilen
  • schließen