Wochenrückblick - KW 8

Was ist diese Woche passiert im Kosmos, in der Redaktion und in der Welt? Der jetzt.de-Tagesblog am Wochenende zeigt dir die Highlights der Woche. Heute von Julian Schmitzberger.
julian-schmitzberger
Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Montag:

Aufregung um sexuelle Erregung
Stacy „Nympho“ Martin, die Hauptdarstellerin in Lars von Triers neuem Streifen, versteht nicht, warum so viel Wirbel um „Nymphomaniac“ gemacht wird. Der Film erzählt lediglich die „Geschichte eines Lebens, und es ist eine Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft, unseren Konventionen, unseren Werten.“ Das haben sich die Macher von „Schneeflittchen und die geilen Zwerge“ wohl auch gedacht. Warum Stacy nie wieder eine Intim-Protese von sich anfertigen lässt und in welchen Momenten des Drehs sie sich „Hui, ich gehe dann jetzt besser mal einen Tee holen“ gedacht hat, erfährst du [link=/texte/anzeigen/584995/Ich-hatte-es-satt-ueber-Sex-zu-sprechen" target="_blank">hier.

Russisches Eier-Roulette
...ist weniger anstößig als du denkst. Schau dir diesen Softporno-Art-House-Oma-Schocker lieber an, wenn du ihn nicht aus dem Kopf bekommst! Warum sich Tom Cruise ein wenig vor den Kopf gestoßen fühlt, nachdem er bei Jimmy Fallon zu Gast war, kannst du in unserem neuen Fünf-Filme-Spezial erfahren. Weil Jimmy „don’t call him Kimmel“ Fallon die „Tonight Show“ von Jay Leno übernimmt, haben wir dir fünf Highlights aus seiner bisherigen Karriere zusammengestellt.

++++

Dienstag:

Du tust es immer noch
Du denkst immer noch an Sex. Kannst du eigentlich auch etwas anderes? Na gut. Ein Häppchen kriegst du noch: Die Topsexliste „POlympia Spezial“ von Kollegin Kolber. Jetzt ist aber genug!

Psychologen und junge Ärzte
Um dir deine jugendlichen Flausen aus dem Kopf zu schlagen, gibt’s jetzt erstmal ne ordentliche Portion Kultur. In unserer Literaturkolumne hat Dorian diesmal mit Andreas Stichmann über zwei Bücher gesprochen. Unter anderem mit „Der Ego-Tunnel“, dem ersten Sachbuch, das in der Rubrik gesprochen wird.

Gegessen wird, was unter den Tisch fällt
Für Essen, das auf den Boden gefallen ist, gibt es eine Regel, die besagt, dass es noch zum Verzehr geeignet ist, wenn es nicht länger als drei Sekunden dort liegt. Dieser Leitsatz konnte bis jetzt von noch keinem Experten bestätigt werden. Mein Schreibtischnachbar Piet van Riesenbeck hat dafür mit zwei Experten gesprochen, die ihm erklärt haben, wann man Nahrungsmittel aus den Müllcontainern von Supermärkten entwenden kann, ohne mit ernsthaften Konsequenzen rechnen zu müssen. Das Thema des Lexikon des guten Lebens diese Woche: Containern.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Von Agrarminister zum Bauernopfer?
Im Bundestag rollen die Köpfe. Fans von "House of Cards" wittern da schnell Intrigen. Ob der Fall Friedrich/Edarthy eine Intrige ist, wie viel Heimtücke eine Karriere braucht und was das Ganze mit dem Bau des Berliner Flughafens zu tun hat, erfährst du im Interview mit Stefan Rippler, der ein Buch zu dem Thema geschrieben hat.

++++

Mittwoch:

„Klitschkos Rolle ist nicht so stark“
Kiew brennt. Als Außenstehender findet man schwer Worte für das, was gerade in der Hauptstadt der Ukraine passiert. Wir haben mit Marina Weisband, ehemalige Geschäftsführerin der Piratenpartei und gebürtige Ukrainerin, die während den Protesten in ihrer Heimatstadt war, über die aktuellen Geschehnisse gesprochen.

Erst das Büro, dann die Welt
Stromberg kommt jetzt auch in die Kinos. Kein Wunder, wenn man erfährt, dass das Fernsehen für Christoph Maria Herbst nie eine große Rolle gespielt hat. In unserer TV-Kolumne haben wir mit ihm über Hausaufgaben, Hans Moser und den „Tatortreiniger“ gesprochen.

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Donnerstag:

Großformatig in den Alltag eingreifen
Das Münchner Street-Art-Duo Herakut hat vor kurzem mit syrischen Kindern in einem jordanischen Flüchtlingslager gearbeitet. Urbane Kunst bedeutet für die beiden vor allem Verschönerung. Warum Street-Art in München nervt und anderswo ein Lächeln auf die Gesichter malt, erfahrt ihr in Jakob Biazzas Interview mit Akut, einer Hälfte des Duos.

Die DJ-Welt trauert
Expedit, IKEAs Plattenregal, wurde aus dem Sortiment genommen. Selbst als DJ sollte dich diese Tatsache nicht sonderlich stören – Charlotte und Jan haben nämlich vier Regale von jungen Designern gesammelt, die du dir einfach selber bauen kannst. Wenn du ihnen dann noch einen lustigen Namen gibst, wie „Aufbewara“ oder „Regalök“, wirst du den Unterschied kaum merken.

++++

Freitag:

Essende Männer und gebrochene Herzen
Wenn Frauen alleine in Bars sitzen und lesen, wollen sie meistens von Männern angesprochen werden. Wenn Männer alleine im Restaurant, wollen sie meistens nur eins: Essen. Weil das für jetzt.de-Autor Jan Stremmel die „ganze Sinnlosigkeit menschlicher Existenz“ versinnbildlicht, sind einsame Männer bei der Mahlzeit unser Herzensbrecher der Woche.

Rap ABC
Alphabet-Rap – klingt  wie eine gescheitertes pädagogisches Konzept aus den Neunzigern. Ist es aber nicht. Wer mehr wissen will, muss sich entweder vor Facebook setzten und warten bis jemand „Amazing Tongue Twister Rap“ auf seiner Timeline postet oder sich einfach unseren neusten Redaktionsblog ansehen.
 
++++

Die Stastik der Woche
270 Frauen pro Jahr erst bei der Geburt ihres Kindes fest, dass sie überhaupt schwanger waren. Sie tragen trotzdem weiter Kleidergröße 34 und haben auch ihre Menstruation. Das hat jetzt.de-Mitarbeiterin Charlotte durch einen Zeit-Online Artikel erfahren. Wieder ein Grund, grundlos Panik zu schieben. Schwangerschaftstest gibt’s in jeder Drogerie, also los!

Was wir nicht behalten müssen, aber trotzdem nicht mehr vergessen werden
Mit dem Geld, das Facebook für die Übernahme von Whatsapp gezahlt hat, könnte man auch 64 Milliarden Chicken McNuggets kaufen. Eine skurrile Liste von anderen Dingen, die 16 Milliarden Dollar wert sind, gibt’s hier.

Gedanken zur Nachrichtenlage
Dieses Bild zeigt den Maidan, Kiews Hauptplatz, vor und nach den Protesten. Wir fragen uns, wann die Europäische Union endlich einschreitet, um weiteres Leid zu verhindern.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Das Tierfoto der Woche
Zeigt ein Milchschaumtier! Weitere solche Tiere findest du hier.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Das Video der Woche
Mittlerweile hat es ja doch jeder gesehen, aber was solls, wir sorgen gern noch mal für etwas Nerventerror in deinen Kniefasern. Die mittlerweile altbekannten zwei Kletterrussen haben wieder zugeschlagen:

http://www.youtube.com/watch?v=gLDYtH1RH-U

Und dann war da noch
Die Kollegen vom SZ-Magazin beschäftigen sich in ihrer heutigen Ausgabe mit dem Phänomen Kreuzworträtsel. Parallel starten wir eine neue Rätsel-Serie. Hier kommst du zu unserem

Text: julian-schmitzberger - Fotos: dpa, Concorde, Illustrationen: Katharina Bitzl

  • teilen
  • schließen