Aller Anfang: Such den schönsten ersten Satz

Aller Anfang ist schön: Und hier stehen sie alle im Regal.
durs-wacker
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Aller Anfang ist schön: Und hier stehen sie alle im Regal. Foto: ddp Angestrichen: Mit dem ersten Satz wird der Stein ins Rollen gebracht. Der erste Satz ist Versprechen, Duftmarke, Rätsel, Schlaglicht – kurz: der Brühwürfel, mit dem die ganze folgende Suppe gekocht wird.“ Wo steht das denn? Auf der Homepage des Wettbewerbs “Der schönste erste Satz“, mit dem die „Initiative Deutsche Sprache“ und die „Stiftung Lesen“ nach dem, genau, Überraschung, schönsten ersten Satz eines deutschsprachigen Buches suchen. Die Kollegen von spiegel.de haben darauf gleich mal ein Rätsel online gestellt, in dem schöne Romananfänge zu raten sind. Super Idee, haben wir auch schon mal gehabt, und da am Anfang immer das Original steht – hier das jetzt.de-Literaturrätsel. Schließlich hat dieser Wettbewerb der Initiative Deutsche Sprache und Stiftung Lesen ganz recht – erste Sätze sind wichtig, „in der Liebe wie auch in der Literatur“.

  • teilen
  • schließen