Studienkredite unter der Lupe: Stiftung Warentest untersucht Bildungs-Anleihen

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wo steht das denn? Im Online-Test der renommierten STIFTUNG WARENTEST. Die Tester, die sonst Waschmaschinen oder Pommes unter die Lupe nehmen, haben sich dabei so genannten Studienkrediten angenommen - und untersucht, welche Bank die besten Kondidtionen bietet. Die günstigsten Zinsen bietet demnach - im so genannten Modelfall - die Sparkasse Leipzig (6,0), der Satz steigt bis zu 7,8 Prozent (Dresdner Bank).

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Gute Konditionen in Leipzig: Die dortige Sparkasse bietet Studienkredite zu einem Zinssatz von 6,0 Prozent, Foto: AP Neben dem Test bietet die Seite online eine sehr gute Übersicht über die wichtigsten Begriffe von Bafög bis Stipendium.

  • teilen
  • schließen