Dr. Sommers Tierleben: Gruppensex in der Vertikalen

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wenn man dem ersten Buch Mose Glauben schenken darf, dann schuf Gott zuerst den Mann und anschließend die Frau – und zwar aus seiner Rippe. Kein sehr spektakulärer Auftritt der Frau. Es mussten 1858 Jahre vergehen, bis der britische Naturforscher Charles Darwin unseren Ruf halbwegs zurechtbog. Bei einem Lebewesen steht diese evolutive Korrektur allerdings noch aus: Die Rede ist von der weiblichen Pantoffelschnecke Crepidula fornicata, die ihr Dasein nicht nur der männlichen Rippe, sondern gleich dem gesamten Männchen zu verdanken hat. Tatsache ist nämlich, dass alle Individuen dieser Art zu Beginn ihres Lebens Männer sind – Frauen werden sie erst, wenn sie Frauen begegnen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

So gesittet wie bei den ländlichen Kollegen geht's bei der Pantoffelschnecke unter Wasser nicht zu, Foto: ap An dieser Stelle stellt sich die Frage nach der Henne und dem Ei: Die weibliche Pantoffelschnecke ist der Auslöser für die Männchen, ihre Geschlechtsumwandlung zu starten. Ohne Weibchen also keine weiteren Weibchen. Doch wie entstand dann das erste? Vielleicht hat die Natur sich da selbst geholfen und einer der Herren musste zwangsmutieren. Seitdem jedenfalls ist die Zeremonie der Geschlechtsumwandlung in vollem Gange. Konkret sieht das so aus: Die Männchen klettern am Weibchen hinauf und bilden einen Pantoffelschnecken-Stapel, um mit der Begattung zu beginnen. Beim Pantoffelschnecken-Sex sind also die Männchen wenn’s blöd läuft sehr hoch oben und somit auch sehr weit von der Liebsten entfernt. Davon lässt sich der Pantoffelschneck aber nicht einschüchtern, weil sein Penis so lang ist, dass er mühelos bis an den Grund des Stapels reicht. Und so steht einer Orgie mit bis zu 14 Tieren nichts mehr im Wege: oben die Männchen, unten die Weibchen und dazwischen Zwitterwesen. Denn je höher der Stapel wächst, desto ernster wird es für die Herren der Schöpfung weiter unten: Ein letztes Mal den Proll rauslassen, und schon bilden sich ihre Penisse zurück und sie werden Weibchen.

  • teilen
  • schließen