Tipps & Tricks 2: Der blaue Kasten

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wusstest du schon, wie der blaue Kasten unter den Texten funktioniert?

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Der blaue Kasten ist unsere Flüsterpost bei jetzt.de. Mit diesen Funktionen bleibst du selbst auf dem Laufenden und kannst deinen Freunden einen Hinweis auf einen guten Beitrag schicken. Außerdem kannst du den Text bewerten oder gleich selbst einen neuen zum gleichen Label veröffentlichen. Und so geht`s: 1. Einen Text zum Label XXX schreiben Du hast eine gute Idee, die in das gleiche Label passt? Mit einem Klick hierauf kannst du das sofort tun. 2. Kommentare zu diesem Text abonnieren Wenn du auf abonnieren klickst, wird dir ab jetzt automatisch in deinen Abos mitgeteilt, wenn jemand einen neuen Kommentar unter diesen Text setzt. So verpasst du nie den Anschluss. Du kannst sogar anhand der kleinen Zahl in Klammern bei deiner Abo-Meldung sehen, wie viele Kommentare seit deinem letzten Besuch gesetzt worden sind. 3. Alle Texte zum Label XXX abonnieren Hier abonnierst du ein bestimmtes Label XXX und dir entgeht ab jetzt kein neu geposteter Text in dieser Rubrik. 4. Diesen Text deinen Freunden empfehlen Klickst du auf empfehlen, bekommen alle User aus deiner Freundesliste eine Botschaft mit einem Link zu deinem empfohlenen Text. So kannst du sicher gehen, dass keinem deiner Freunde dieser Text durch die Lappen geht. 5. Diesem Text einen Lesenswertpunkt geben Der Text hat dir gut gefallen? Dann kannst du ihm hier einen Lesenswertpunkt geben. Damit vergibst du ein Qualitätsmerkmal und schaffst für die anderen User einen Anreiz, diesen Text zu lesen. Solltest du trotzdem noch Fragen oder Probleme haben, kannst du dich an faq@jetzt.de oder bugs@jetzt.de wenden. Unter Tipp-des Tages findest du ab jetzt täglich Tipps und Erklärungen zu den Funktionen auf jetzt.de. Wenn du weitere Vorschläge hast für Funktionen, die du gerne genauer erklärt haben möchtest, schick eine Botschaft an michele-loetzner.

  • teilen
  • schließen