Ich salutiere der Vagina!

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Du bist die Pussy-Polizei, Herrgottnochmal! Man muss Alexyss Tyler, die Prophetin der Vagina Power, für sich selbst sprechen lassen: „Manche Männer haben einfach so viel Energie und Hitze in ihrem Penis, dass es aus ihren Klamotten heraus strahlt. Man kann diese Intensität spüren, wenn man ihren Penis berührt! Deswegen bekommen viele Frauen Angst, denn nicht alle Penisse wurden gleich geschaffen. Manche Männer wissen, wie man sie richtig ran nimmt, wie man sie wie eine Brezel biegt, um sie richtig zu befriedigen. Und dann werden die Frauen süchtig, weil sie diese Leidenschaft mit Liebe verwechseln. Sie werden sexuell, emotional und mental abhängig, obwohl er kein guter Mann ist. Und auch wenn sie einen guten Mann hat, wird diese Frau zurück zu dem anderen schleichen, weil sie die Penis Power braucht. (…) Wir müssen die Liebe vom Sex und vom Orgasmus trennen. Dieser Mann wird dir nicht mal ein Fischgericht kaufen für 2.99. Klar, er gibt dir einen Mund voller Sperma und ein Rectum voller Sperma. Aber alles, was er dir bietet, ist eine Beilage Penis.“

Oh, ja. Alexyss Tyler moderiert auf einem offenen Kanal im US-Südstaat Georgia ihre eigene Sendung. Darin sitzt sie auf einem kleinen Holzstuhl und ergeht sich in endlosen Wortkaskaden über die Fallstricke der erotischen Lust, die Notwendigkeit weiblichen Selbsbewusstseins und die Verkommenheit der Männer, deren Penis zu viel Ausstrahlung hat. Alexyss ist überaus professionell. Sie hat eine MySpace-Seite und ein Buch veröffentlicht. Und sie hat einen Sidekick – ihre dicke, gemütliche Mutter. Die sitzt neben ihr, während die Tochter abgeht wie eine Rakete auf Amphetaminen und hakt mit strategischen Fragen ein – „Okay, und damit meinst du also die spirituelle Kraft der Vagina, oder?“ Das alles ist unglaublich komisch und vor allem erfrischend. Hier sagt mal jemand klar heraus: Jawohl, auch Frauen ziehen einen guten Fick manchmal einer liebevollen Fürsorge vor. Das ist zwar traurig, aber damit muss man umgehen. Jetzt macht die Frau, die sich auch gerne die Pussy Pilotin (in Großbuchstaben) nennt, dank Youtube in Lichtgeschwindigkeit Karriere durchs Netz. Entweder sie wird reich und berühmt, oder sie wird entdeckt und eingeliefert. Verpassen sollte man sie jedenfalls unter keinen Umständen. Hier gehts weiter zu größeren Brüsten und mehr Hormonen


Pump the Brust up! Oder sollen es statt Vagina Power lieber große, machtvolle Brüste sein? Wir hatten ja bereits an dieser Stelle von dem heißen neuen Trend unter Schönheitschirurgiekundinnen gesprochen. Die wollen jetzt nicht nur größere künstliche Brüste, sondern immense, alberne, wassermelonenmedizinballmäßige künstliche Brüste. Schlimm, wenn man erst nach einer Brust-OP feststellt, dass die neuen 80 C vielleicht doch einen Tick zu wenig sind. Zum Glück gibt es auch für unentschlossene Obererweiterinnen eine technische Neuerung: die verstellbaren Brustimplantate. Nach vollbrachter Operation lässt der Chirurg einfach an jeder Brust eine Öffnung bestehen, aus denen eine kleine Pumpe baumelt. So lässt sich das Ergebnis prima selbst nachjustieren. Die IKEA-Variante der Brustvergrößerung also. Liebe deinen Zyklus! Langsam kristallisiert sich eine sehr mädchenthemenlastige Liste für den heutigen Tag heraus. Oder haben sich die Jungs unter den geneigten Lesern schon einmal gefragt, ob es ihnen nicht ohne Menstruationszyklus besser gehen würde? In den USA könnte das ab nächsten Monat möglich werden, für Frauen natürlich. Eineneue Pille soll auf den Markt kommen, die aus 28 Hormonpräparaten im Monat besteht. Dadurch fällt die Regelblutung komplett aus – ähnlich wie bei der Hormonspirale, die die Periode für bis zu fünf Jahren stoppt. So richtig nach Feierei ist uns allerdings deswegen nicht zumute. Denn die ganz normale Pille ist ja eigentlich schon ein rechter Hormonhammer – auf den die meisten Mädchen aber nach wie vor nicht verzichten mögen. Und klar ist es für jede Frau irgendwie eine verlockende Vorstellung, mal ein paar blut- und krampffreie Jahre zu verleben. Der Zyklus gehört aber zu einem gesunden Frauenkörper nun mal genauso wie die Nieren oder die Ohrwascheln. Die würde man sich ja auch nicht einfach entfernen, bloß weil sie einem hin und wieder weh tun oder auf die Nerven gehen. Weiter zu rätselhaft glühender Unterbekleidung und wundersam singenden Damen
Zieh dich aus und fang an zu leuchten! Thema: Es gibt jetzt einen fluoreszierenden BH zu kaufen. Aufgabe: Verfasse 30 Zeilen zu dem Thema, so wie es diesem Autor auf mirakulöse Weise gelungen ist. Zu einem klassischen Mädchenlebenslauf gehören mehrere Dutzend Versuche, die aktuellen Bettgenossen und –genossinnen mit besonders guter Unterwäsche zu beeindrucken. Am Ende dieses beschwerlichen Weges steht allerdings letztlich immer dieselbe Erkenntnis: Bringt gar nichts. Die wollen einen eh am liebsten nackt und auch die exotischste Spitzenapplikationen ist nicht halb so interessant wie ein quietschnormaler Standardnippel.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Bild: Nerve.com Eigentlich könnte man auf den ganzen Plunder auch verzichten – wenn wir Mädchen ihn nicht selbst so hübsch fänden. Doch auch eingefleischte Unterwäschefetischistinnen werden sich mit dem neuen Produkt der Firma Playtex schwer tun. Wozu braucht man einen fluoreszierenden BH? Möglicherweise könnte so was echt praktisch sein, wenn man als Mädchen betrunken in der Dunkelheit nach Hause kommt und sich schwer tut, die eigene Unterwäsche zu finden. Dieses mit-BH-schlafen-Gefühl will man ja schon immer lieber vermeiden. Oder soll die Farbe vielleicht das spielerisch-hemmungslose Kind im Sexpartner wecken? Das wäre ja wiederum schon fast ein bisschen versaut und würde dem Rest der Unterwäsche so gar nicht entsprechen. Gib es auf für die Lady! Und jetzt noch, weil Mädchen sie genauso lieben wie Jungs: Die wunderschöne, bezaubernde Glamourfee namens Feist. Deren neues Album ist am Montag raus gekommen und wer es sich noch nicht gekauft hat, wird das spätestens tun, wenn er dieses Video gesehen hat. Nur Feist schafft es, mit offenem Mund und mit einer blau glitzernden Stretchklamotte bekleidet so dermaßen ausziehenswert zu sein.

  • teilen
  • schließen