Küsse in 3D und mit Bartschablone - in der Topsexliste

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Küss mich in 3 D Schnell, die 3D-Brillen aus dem letzten IMAX-Theaterbesuch aufgesetzt und schon kannst du 3D-Küssen, was das Zeug hält. Ist zwar in Wahrheit nur eine Zahnpflege-Werbung, aber vor lauter virtueller Realität und hübschen Models kann man das auch mal kurz vergessen. Aber Achtung: nicht unbedingt am Arbeitsplatz zurückküssen, das könnte ein wenig albern aussehen. ***

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Das Geldbörserl mit Sex-Garantie Vincent Gallo, der Mann, der uns immer wieder mit seinem Größenwahn und politisch überaus unkorrekten Äußerungen unterhält, meldet sich zurück. Nun verkauft er eine Geldbörse. Aber er wäre nicht Vincent Gallo, wenn diese Geldbörse nicht eine ganz besondere wäre. Um genauer zu sein: dieser Geldbeutel, das garantiert Gallo vollmundig, macht dich unwiderstehlich für das andere Geschlecht. Ohne Scheiß jetzt! Und wenn das nicht klappt und du eine Frau bist (Gallo ist so großzügig, dieses Angebot ausdrücklich auch für schwarze und rothaarige Frauen gelten zu lassen); dann kannst du dir für den läppischen Preis von 50.000 Dollar ein Rendezvous mit dem großartigen Schauspieler gönnen. Alles kann, nichts muss. Und wenn es gar ein Kind sein muss, dann leg noch einen drauf und echtes Gallo-Sperma gehört dir zum Vorzugspreis von einer Million Dollar. Bitteschön, quasi ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, wie viel Freude man dafür bekommt! ***

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Neu für Männer: die Rasier-Schablone Kennt man ja so als Mann: für die abendliche Verabredung rasiert man sich den Ziegenbart sorgfältig, doch eine unvorsichtige Bewegung macht alles zunichte. Das Glück ist nun mit dir, dank des neuartigen Goatee-Saver. Um mal kurz die Werbung zu zitieren: It reflects your personality. It declares your individuality. Your goatee is much more than just facial hair, your goatee style helps fashion your identity.. Also dann: Rauf mit der Schablone und die Damen werden nicht mehr an sich halten können.

*** Jetzt wissenschaftlich erwiesen: Wie toll Küssen wirklich ist! Das hat nämlich die Psychologie-Professorin Wendy Hill herausgefunden: Küssen, so ihre Erkenntnis, ist noch viel komplexer und gesünder, als eh schon angenommen. Ein einzelner Kuss verändert den Hormonhaushalt enorm und macht, dass sich die Küssenden entspannt, aufgeregt oder glücklich fühlen. Das Ganze hat mit den Oxytocin- und Cortisol-Werten zu tun, die durch Speichelfluss von einem Liebenden zum Anderen beeinflusst werden. Aber mehr wollen wir jetzt echt nicht mehr wissen. ***

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Ach Gottchen, die wiedergeborenen Christen mal wieder Machen jetzt einen auf Hipster mit bedruckten T-Shirts. Nur: ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Ex-Homosexueller“ so ganz ohne ironischen Hintergedanken zu tragen, das kriegen doch sicher nicht einmal die ganz strammen Wertkonservativen hin. Oder? Oder?

  • teilen
  • schließen