Pimmelkissen und andere wichtige Neuigkeiten aus der Sex-Welt

Rasch, rasch: die wichtigsten Meldungen zu den Themen Sex, Körper und Verknutschheit müssen in die Welt getragen werden.
penni-dreyer

Angst vor Mädchen und Frauen? Das muss nicht sein! Fürchte dich nicht, denn diese Website hilft dir in allen Lebenslagen. Ein grundgütiger, junger Kanadier, der selbst einmal Angst vor Frauen hatte, hat dort seine gesamte Lebensweisheit zusammen gefasst und anderen Nerds und späten Jungs zur Verfügung gestellt. Kleine Kostprobe: Sei als männliche Jungfrau nicht zu wählerisch, es kann nämlich sein, dass auch ganz normal aussehende Mädchen gut im Bett sind. Angst vor Parteifremden? Komm in die CSUnity CSU-Mitglieder haben nun die Möglichkeit, sich auf der Parteiinternen Plattform miteinander zu unterhalten, virtuelle Stammtisch-Parolen auszutauschen und – ojegerl – sogar miteinander zu flirten. Denn! Die Website der Partei hat nun auch eine eigene Community namens CSUnity. Man möchte geradewegs in die Partei eintreten und dann ordentlich drauflos flirten. Oder vielleicht auch doch nicht.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Schon wieder: so ein lustiges Geschenk für Oma Kasumke Schon mal für Omas Wiegenfest vormerken: Das Pimmel-Kissen aus 100 Prozent Acryl, gefunden in der Online-Community für Selber-Bastler etsy.com. Das ist klug, denn Acryl ist waschbar und nicht schmutzanfällig. Kleiner Wermutstropfen: das Kissen ist gerade leider ausverkauft, aber die männliche Strickliesl, die diese Werke geschaffen hat, verspricht, auf Bestellung fleißig weiter zu handwerken. Uff! A propos Online-Dating Das nicht besonders sympathische Bedarfsmagazin für Männer „Esquire“ hat sich einen Spaß erlaubt, und die vier angeblich schlimmsten Dating-Videos aufgetrieben, die im Netz so herumwandern. Fies! Aber ein kleines bisschen lustig auch.

Arme Frauen, neue Studie Immer noch fühlen sich 70% aller Frauen, laut der anonym durchgeführten Umfrage „Women's Realities Study“ schuldig, wenn sie sich selbst befriedigen. 80% der Befragten gar sind nicht der Ansicht, dass Masturbation ein natürlicher Teil ihrer Sexualität sei. Und bei den Befragten handelt es sich nicht, wie man vermuten könnte, um 80-jährige Betschwestern, sondern um junge Frauen ab 18. Auf der nächsten Seite: noch mehr Studien und ein Kondom namens Beckham


Studie Nummer Zwei: Schwul, hetero, ganz egal Ganz egal nämlich ist es, ob ein Paar gleichgeschlechtlich ist, oder nicht. Laut einer Untersuchung der Universität von Illinois nehmen sich beide Gruppen nichts, wenn es darum geht, wie zugetan sie einander sind und wie treu. Alle befragten Paare sahen ihre Beziehung in einem positiven Licht. Und die Paare (hetero, wie homo), die in einer klar definierten Beziehung steckten, konnten mit Konflikten besser umgehen, als eher uneindeutige Hetero-Pärchen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Oh schau: Bilder für diese bestimmten Tage Flickr, die Online-Foto-Community hat viele Gruppen. Die einen tauschen Bilder ihrer Katzen aus, die anderen zeigen einander poetische schwarz-weiß-Aufnahmen von Winterlandschaften. Und wieder andere sammeln Fotos, die nur ein Thema haben: Die Periode. Ziemlich sinnfrei, aber Hauptsache lustig. Mach’s wie ein echter Beckham Die Chinesen! Erst hier Weltmacht, dann Olympiade und jetzt setzen sie sich beim Geschlechtsverkehr ein Hütchen namens Beckham auf. Und warum? Weil, sagt die Firma, wer’s mit Beckham-Kondomen macht, der macht so viele Ischen klar, wie Beckham Tore. Könnte man jetzt sagen: Schiefe Metapher, liebes China. Andererseits weiß man ja so wenig von dieser fremdartigen Kultur und ist deshalb lieber still.

  • teilen
  • schließen