So kriegst du jede rum! Eine Anleitung

Wie man Mädchen erfolgreich rumkriegt - jetzt neu als Tortengrafik. Warum Frauen einfach nicht gut über Sex schreiben können. Und wie der moderne Mensch von heute seinen Popo säubert: All das und noch viel mehr in der Topsexliste
penni-dreyer

Die todsichere Masche, um die Mädchen zu kriegen Für alle, denen Ratgeber-Lesen zu anstrengend ist, hat sich ein Internet-Mensch die Mühe gemacht, die beste aller Rumkrieg-Strategien anschaulich in einer Tortengrafik darzustellen. Alles klar? Schon, oder?!

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

*** Po abwischen – jetzt neu mit Zeigestab Jahrhunderte lang haben wir unwissenden und armen Menschen unseren Hintern nach antiquierter Art abgewischt; wir wussten es nun einmal nicht besser. Mehrmals täglich mussten wir diese erniedrigende Art der Körperreinigung an uns selbst anwenden. Doch fürchte dich nicht, Mensch des 21. Jahrhunderts, „Comfort Wipe“ ist hier. Und wenn man dieses Gerät als die größte Revolution seit Erfindung des Rads bezeichnet, dann ist das keine Übertreibung. Das Werbevideo sei unser Zeugnis:

*** Erwiesen: Frauen bringen’s einfach nicht Frauen können nicht über Sex schreiben, sagt Kate Copstick, ausgerechnet die Frau, die Britain’s Erotic Review gekauft hat – ein vierteljährlich erscheinendes Magazin, das als „Porno für die Mittelklasse“ bezeichnet wird. Und warum bringen es die Frauen nicht? Wegen der Hormone, sagt sie. Weil sie sich zu sehr darum bemühen, eine „Stimmung“ zu schaffen und sich nicht darauf konzentrieren, einfach nur einen Beischlaf in möglichst saftigen Worten zu beschreiben. Weil sie nicht leidenschaftlich genug sind, wenn es um Sex geht. Und damit sich all das ändert, will sie das Magazin in Zukunft möglichst Östrogen-frei halten und vor allem erotische Geschichten von Männern publizieren. Copstick hat das Magazin kürzlich gekauft, als es in finanzielle Schwierigkeiten geraten war. Mit ihrer neuen Gangart will sie das Magazin wieder aus den roten Zahlen bringen. *** Wie geht das denn nun mit dem Sex und dem Schreiben? Wie man über Sex schreibt, ohne die Worte „Lustpfahl“ und „Juwelengrotte“ verwenden zu müssen, kannst du im Übrigen hier nachlesen - einmal von einer Frau, einmal von einem Mann. *** Danke Natur, für dieses schöne Schwammerl

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Robert Drewes ist ein glücklicher Mann. Er ist Herpetologist von Beruf und gerade eben wurde ein neu entdeckter penisförmiger Pilz nach ihm benannt. „Ich bin vollkommen glücklich“ sagte Herr Drewes zur Taufe des „Phallus drewesi“, ein circa fünf Zentimeter großer Schwamm vom Stamme „stinkhorn fungus“. Und wir freuen uns mit allen Pilzforschern dieser Erde und mit Herrn Drewes ganz speziell. *** Der Superheld mit dem Klarsichtpimmel

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Aus der Reihe „Unglücklich platzierte Saugstupsen, oder wie sich diese Blasedinger nennen“ sehen wir hier: Superheld mit Klarsichtpimmel. *** "Schönes Fräulein, darf ich wagen, meinen Arm und Geleit Ihr anzutragen?" Pam schreibt gerade ihre Dissertation über die Transformation von Liebe und Ehe in Amerika zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Dafür recherchiert sie unter anderem auch in Heirats- und Bekanntschaftsanzeigen aus dem späten 19. Jahrhundert. Und weil sie die so reizend und zum Teil auch bizarr findet, hat sie die größten Schätze in ihrem Blog advertisingforlove.com versammelt. Dort finden sich unter anderem Schätze wie diese Anzeige: „Ehe – dieses Wort ist so voller Poesie, Schönheit und Herrlichkeit – und ich habe niemanden, mit dem ich all das teilen kann. Niemand liest Shakespeare und Milton mit mir, niemand genießt mit mir Natur, Kunst, Briefe, Gesellschaft. Aus diesem Grund suche ich meine andere und bessere Hälfte, mein Gegenstück und ein mir ebenbürtiges Wesen, ebenbürtig, aber nicht gleich. Ich selbst bin gebürtiger New-Englander, von liberaler Kultur und Streben, bin ungefähr 35 Jahre alt, ein Gentleman und Christ in meinen Bestrebungen. Die Damen, denen danach ist, schreiben bitte an Mr. CHRISTOPHER LEIGHTON, …. *** Und ich frage dich: Warum nicht als Vulva abdancen?

*** Wie ich das mit den Mädchen herausgefunden habe Als dritter von drei Brüdern hatte es Lev Yilmaz nicht leicht. Vor allem nicht, was das andere Geschlecht anging. In diesem netten Zeichentrick-Video zeigt er, wie er die Mädchen entdeckte:

  • teilen
  • schließen