Topsexliste: Herrenduft für Frauen und das Rezept für Glück in der Liebe

Seit sich die Menschheit in Paaren paart, existiert auch die Frage nach dem Rezept für bessere Ehen, es wurde nun gefunden. Diese und weitere Nachrichten in der neuen Ausgabe der Topsexliste.
penni-dreyer

Werbung, die uns gefallen kann Halb Amerika dreht schon seit Wochen durch wegen diesem Werbespot für einen sehr altmodischen Herrenduft. Und das liegt nicht nur daran, dass der Spot in einem einzigen Shot (wie wir Profis zu sagen pflegen) gedreht wurde.... Versteh’ einer die Menschen Wer schon einmal umgezogen ist, der weiß aus eigener Erfahrung, dass das Einpacken der Habseligkeiten eine äußerst unangenehme und langwierige Prozedur ist. Deshalb tut man gut daran, den Mist, den man vermutlich in der neuen Wohnung nicht mehr brauchen kann, strategisch günstig in der alten zu verstecken. Warum nun allerdings laut einer Umfrage unter britischen Vermietern die alten Mieter am häufigsten Sex-Spielzeuge in der alten Wohnung hinterlassen, will uns ganz und gar nicht in den Kopf. Wo man die doch immer und unter allen Umständen und in sämtlichen Wohnsituationen gebrauchen kann...

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Gefunden: Das Rezept für eine glückliche Ehe Seit es die Ehe gibt, existiert auch die bis dato ungelöste Suche nach dem sicheren Rezept für eine glückliche Ehe. Glücklicherweise hat nun eine amerikanische Firma genau dieses Rezept gefunden. Es handelt sich dabei um etwas erstaunlich Schlichtes, nämlich um ein Bettuch. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein gewöhnliches Bettuch, sondern um ein ganz spezielles: Das „Better Marriage Blanket“ hat nämlich eine spezielle geruchsabsorbierende Zwischendecke, die eheliche Stink-Fürze innerhalb weniger Sekunden absorbiert und so das Bett wieder zu einem wohlriechenden Hafen des Eheglücks macht. Mission geglückt, Eherezept gefunden! Eine kurze Frage Wenn du dich selbst einschätzen müsstest, welcher Sorte „Bitch“ würdest du dich zurechnen? Wir tendieren zur „Fishy Bitch“.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Früh übt sich, wer ein kleiner Italiener sein will Ein römisches Reform-Gymnasium hat als erste italienische Schule einen Kondomautomaten aufgestellt. Dort können von heute an die Schüler zum Sonderpreis von 2 Euro das Nötigste erwerben. Und das alles, um den Schülern die mögliche Pein zu ersparen, ihre Kondome regulär in der Apotheke erstehen zu müssen. Selbstverständlich hat sich zu dieser Neuerung auch schon der Vatikan geäußert und die ganze Aktion „entschieden verurteilt“. Man sorge sich um die Bagatellisierung der Sexualität. Aaskraam, Tittwark, Leevslueued*

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Diese Meldung ist noch ganz warm, so frisch gebacken kommt sie aus dem TSL-Hauptquartier: Die Welt wird demnächst mit dem weltweit ersten Pornofilm mit friesischem Flair und friesischen Dialogen beglückt werden. Das Ganze wird realisiert von dem erst 21-jährigen niederländischen Produzenten Erik Zijlstra. Und selbstverständlich wird in der Verlautbarung auch die vermutlich wichtigste Frage beantwortet, die sich bei dem Thema Porno stellt: Worum geht es eigentlich in dem Film? Es geht um den in Friesland offensichtlich legendären Eislaufmarathon von 1963 und soll die amourösen Abenteuer am Rande dieser Tour nachstellen. * Der Titel bedeutet laut dem Online-Friesen-Lexikon auf Deutsch: Schweinkram, Busen, Liebespaare... Please Hold The Line

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Deprimierende Statistik: 15 Prozent der Amerikaner unterbrechen ihre sexuellen Spiele, sobald sie einen Anruf auf ihrem Handy bekommen. Könnte ja etwas Wichtiges sein... P.S.: Im Hüstelmodus: Du hast es nicht von uns (sondern von hier), aber in der französischen Blogosphäre wird gemunkelt, die allererste Staats-Ehe Bruni-Sarkozy sei am Ende. Die First Lady sei schon bei ihrem neuesten Liebhaber, dem Musiker Benjamin Biolay eingezogen und Sarkozy tröste sich nachts mit einem Mitglied seiner Partei. Hüstel, popüstel...

  • teilen
  • schließen