TV-Tipps mit Amy Winehouse, Tim Burton und klimabewussten USA

Im Fernsehen läuft nur Schrott? Stimmt. Aber es gibt auch wunderbare Perlen bester Fernsehunterhaltung. Jede Woche stelllt jetzt.de sie dir vor. Unsere TV-Tipps in dieser Woche mit einer definitiv anwesenden Amy Winehouse, Weihnachts-Gruseleien von Tim Burton und einem Stückchen klimabewussten Amerika.
christian-helten

Amy Winehouse live at Sheperds Bush Donnerstag, 8. Dezember, 23.45 Uhr, Arte

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Amy Winehouse hat eine tolle Stimme, die live zu hören ein unvergleichliches Erlebnis sein muss. Dennoch hat das Betrachten eines Konzerts in Form einer Fernsehaufzeichnung bei Frl. Winehouse einen ganz entscheidenden Vorteil, der nicht zu verachten ist. Dieser Auftritt wird garantiert nicht platzen, weil die Dame wieder einmal gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat. Übrigens: Von 6.-8. Dezember kann man hier auf der arte-Homepage exklusiv einen Dokumentarfilm über Amy Winehouse ansehen. +++ Der Bulle von Paris Donnerstag, 6. Dezember, 0.35 Uhr, ZDF Als Liebhaber des Bullen von Tölz bin ich quasi verpflichtet, diesen Film hier mit aufzunehmen. Nicht, dass es inhaltlich auch nur den leistesten Zusammenhang gäbe oder gar Gerard Depardieu in jungen Jahren eine ähnlich voluminöse Kamerapräsenz an den Tag legte wie Ottfried Fischer. Allein der Name macht’s. Und die Tatsache, dass Der Bulle von Paris ein wirklich gelungener Film ist, der auch 20 Jahre nach seiner Erstausstrahlung noch unterhält, verwirrt und fesselt. +++ Nightmare before Christmas Freitag, 7. Dezember, 21.15 Uhr, Super RTL Tim Burton ist ein Meister des makabren Humors, egal ob er nun Filme macht oder Comics zeichnet. Auch in Nightmare before Christmas, in Fernsehzeitschriften gerne als „Grusical“ bezeichnet, kommt diese Ader immer wieder zum Vorschein. Wer Burtons „A Corps Bride“ gemocht hat, wird auch diesen Film lieben. +++ Bei Anruf Abzocke Dienstag, 11. Dezember, 21.00 Uhr, ZDF Günther Wallraff ist wohl das, was der Bezeichnung „Enthüllungsjournalist“ in Deutschland am nächsten kommt. Für das Zeit Magazin Leben hat er sich dieses Jahr wieder auf die Suche nach Missständen gemacht – und zum Beispiel die Machenschaften in Deutschlands Call Centern unter die Lupe genommen. Das ZDF zeigt den dazugehörigen Film. +++ Amerikas andere Seite Mittwoch, 12. Dezember, 20.15 Uhr, ZDF Alle Welt schaut derzeit nach Bali, wo viele Herren in schönen Anzügen wild entschlossen sind, dem Klimawandel endlich gemeinsam einen Leberhaken zu verpassen, der ihm die Puste ausgehen lässt. Auf dass er KO zu Boden sinke! Die USA haben sich als nach der Ratifizierung Australiens einziger Kyoto-Verweigerer auf diesem Gebiet nicht gerade als die „City upon a Hill“ erwiesen, als die sie sich sonst ach so gerne sehen. Aber – das bringt diese Dokumentation zum Vorschein – es gibt eben auch ein anderes Amerika: Eines, in dem Ökologie und Nachhaltigkeit etwas gelten. Den Vorreiter spielen dabei Kalifornien und sein Gouverneur Arnie Schwarzenegger.

  • teilen
  • schließen