TV-Tipps mit Betrügern, Torschützen und Mahatma Gandhi

Im Fernsehen läuft nur Schrott? Stimmt. Aber es gibt auch wunderbare Perlen bester Fernsehunterhaltung. Jede Woche stelllt jetzt.de sie dir vor: die jetzt.de-TV-Tipps, diesmal mit Betrügern, Unbestechlichen und Mahatma Gandhi.
christian-helten

Blut und Spiele – Eine Reise durch die Welt des Doping Mittwoch, 8. August, 22.45 Uhr, ARD Zabel, Armstrong, Ullrich, Rasmussen, Contador – alles große Namen des Radsports. Und alle des Dopings überführt, verdächtigt oder geständig. Deutlicher als je zuvor kam dieses Jahr zum Vorschein, wie systematisch Sportler, Ärzte und Funktionäre den Sportsgeist mit Füßen treten. Die ARD-Dokumentation durchleuchtet dieses System in der zweiteiligen Dokumentation „Blut und Spiele“. Das ist für den Zuschauer wesentlich spannender als Tour de France selbst. Hier bei Save.TV aufnehmen 21 Gramm Mittwoch, 8. August, 23.15, BR Amores Perros, Samstag, 11. August, 23.45 Uhr, WDR 2000, 2003, 2006. Das sind die Erscheinungsjahre der Filme von Regisseur Alejandro González Iñárritu. Amores Perros, 21 Gramm und Babel sind alle nach dem gleichen Prinzip konstruiert: Mehrere Handlungsstränge, die zunächst scheinbar gar nichts miteinander zu tun haben, laufen nebenher und irgendwann auch zusammen. Schicksale der unterschiedlichsten Menschen verweben sich durch mehr oder weniger zufällige Begebnheiten nach und nach zu einem zusammenhängenden Geflecht. Dass es besagten Schicksalen an Spannung und Tragik ebensowenig mangelt wie den Schauspielern (vor allem Sean Penn, Benicio Del Toro) an Talent, macht beide Filme noch sehenswerter. 21 Gramm bei Save.TV aufnehmen, Amores Perros bei Save.TV aufnehmen Die Unbestechlichen Mittwoch, 8.August, 20.15 Uhr, Tele 5 Bob Woodward ist die Journalisten-Ikone der USA. Seine drei letzten Bücher liefern die Wohl detailliertesten Einblicke in die Entscheidungsfindung der Regierung Bush überhaupt. Berühmt wurde er aber dadurch, dass er mit seinem Kollegen Carl Bernstein wesentlich dazu betrug, Richard Nixons Verwicklungen in den Watergate-Skandal ans Licht zu fördern. „Die Unbestechlichen“ brachte die spannende Geschichte dieser Investigationen nur zwei Jahre später in die Kinos. Die Hauptrollen sind mit Robert Redford und Dustin Hoffmann besetzt. Hier bei Save.TV aufnehmen Roots 67 – Vorpremiere Donnerstag, 9.August, 23.35 Uhr, Arte Coverversionen sind ganz oft ganz schrecklich. Besonders schwierig ist es, Klassiker so zu vertonen, dass sie neu klingen und bereichern, aber auch die angemessene Würde und Ehrfurcht nicht vermissen lassen. Ob das gelingt, wenn Arte 20 junge Künstler Doors- und Beatles-Lieder aus dem 1967er Summer of Love nachsingen lässt, darf mit Spannung erwartet werden. Moderieren wird das Ganze übrigens Uschi Obermaier. b>Hier bei Save.TV aufnehmen

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Ab Freitag läuft wieder Bundesliga - und mit ihr Mario Gomez, gerade zum Spieler des Jahres gewählt. Am Freitag tritt der Stuttgarter Meisterstürmer gegen Schalke an. Foto: dpa VfB Stuttgart – Schalke 04 Freitag, 10. August, 20.15 Uhr, ARD Männerleben haben wieder einen Sinn: Die Bundesliga startet. Dass der Zufallsgenerator den Spielplan so erstellt hat, dass sich zum Auftakt gleich Meister und Vizemeister der Vorsaison begegnen, verschafft der ARD den Vorrang vor dem ähnlich Jungs-geeigneten Konkurrenzprogramm bei RTL 2. Da gibt’s mit Blue Crush sinnfreies Bikini-Blondinen-Wellen-Action-Kino. Was für die Halbzeit halt. Hier bei Save.TV aufnehmen Gandhi Sonntag, 12. August, 20.40 Uhr, Arte Die Filmbiografie über Mahatma Gandhi dauert lange. 194 Minuten, um genau zu sein. Aber jede einzelne Minute ist es wert, gesehen zu werden. Wegen der Geschichte selbst, wegen der schauspielerischen Leistung Ben Kingsleys und wegen Richard Attenboroughs authentischer Inszenierung. Hier bei Save.TV aufnehmen

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen