Mein Blog ist mein Gedächtnis

jetzt.de stellt jede Woche die interessantesten Blogger vor. Heute Dominik, der auf jetzt.de als MountMcKinley.jetzt.de bildreich über seine Bergtouren berichtet.
jetzt-Redaktion

Dass ich mich nicht mehr an meine erste Bergtour erinnern kann, liegt wohl daran, dass meine Schwester und ich schon als Kleinkinder von unseren Eltern in der Kraxe auf jeden Gipfel hoch geschleppt wurden. Die Liebe zu den Bergen ist seitdem nie verflogen. Im Gegenteil: Mein Leben findet, wenn ich nicht gerade arbeite, fast nur in den Bergen statt – ob mit Rad, Kletterset, Snowboard, Gleitschirm oder zu Fuß.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Es liegt vor allem an meinem schlechten Erinnerungsvermögen, dass ich meine Erlebnisse und Touren aufschreibe, bebildere und bei jetzt.de ins Netz stelle. Nicht so wie mein Vater, der sich an Bergtouren erinnert, die bald 40 Jahre zurückliegen. Ich selbst habe schon Probleme, die letzten zwei Jahre zu rekonstruieren. Aber auch mein Vater führt schon seit ich denken kann eine Art Kalendertagebuch, in dem er Touren und Wetteranomalitäten festhält. Wie andere Briefmarken sammeln, so sammelt er Infos rund um die Berge. Gerade die Tatsache, dass er sich an all seine Touren erinnert, hat mich dazu gebracht, meine eigenen Wanderungen auf jetzt.de in meinem virtuellen Tourtagebuch aufzuschreiben. Für mich selbst ist es immer wieder schön, in den Beschreibungen meiner vergangenen Ausflüge zu stöbern – das ist wie eine kleine Überraschungskiste aus der Schulzeit, bei deren Öffnen sich ein wohliges Gefühl ausbreitet und man für kurze Zeit in der Vergangenheit schwelgt. Aber natürlich war es für mich am Anfang etwas seltsam, das alles im Netz aufzuschreiben. Ich hatte beim Stöbern im jetzt.de-Kosmos den Eindruck gewonnen, dass nur wenige Leute über ihre Hobbys schreiben. Ich war mir deshalb nicht sicher, ob überhaupt Interesse bei anderen besteht, meine Tourenbeschreibungen zu lesen. Umso schöner finde ich es, dass sich durchaus einige schöne Gespräche ergeben haben. Und wer weiß, vielleicht wird der eine oder andere auch mal eine meiner Touren nachgehen. Oder vielleicht lässt sich sogar mal ein Kosmostreffen in den Bergen organisieren!

Text: jetzt-Redaktion - Illustration: Katharina Bitzl

  • teilen
  • schließen