Partner von
Aus der ehemaligen jetzt-Community: Du liest einen Nutzertext aus unserem Archiv.

Afrika-Tag beim poesiefestival berlin: 28. Juni 2009

Text: Literaturwerkstatt
Das poesiefestival berlin widmet am 28.6.2009 einen Tag der poetischen Vielfalt des Südlichen Afrikas.











Die Poesie des Südlichen Afrikas durchfließt unterschiedlichste kulturelle Traditionen, schlägt Brücken zwischen Sprachen, Kulturen, Ethnien ebenso wie zwischen uralten mündlichen Überlieferungen und modernen westlichen Ideen.



Das poesiefestival berlin folgt dem Lauf des Sambesi und erforscht die poetischen Strömungen des Flusses. „Entlang des Sambesi“ nimmt Dichtung aus vier Sprachen an Bord, von Gospel über Performance-Poetry bis zur agitativen Lyrik. Mit dabei sind der Liedermacher Jackson Kaujeua (Namibia), der Performer Keamogetsi Joseph Molapong (Namibia), der Lyriker und Freiheitskämpfer Jack Mapanje (Malawi) sowie das dichterische Multitalent Moffat Moyo (Sambia).



Das „Portrait Johannesburg“ zeigt die Vielfalt der überaus lebendigen Lyrikszene der größten Metropole im südlichen Afrika, in der quirlige Kosmopolität auf traditionelle Kulturen trifft. Keorapetse Kgositsile, einer der wichtigsten Poeten der pan-afrikanischen Bewegung, der Imbongi (Lob-Dichter) Zolani Mkiva, der Spoken Word-Dichter Kgafela oa Magogodi, der Rapper Iain Gregory Robinson aka Ewok und die Dichterin Phillippa Yaa de Villiers werden zu poetischen Reiseführern und zeigen jeweils ihren Blick auf die Stadt und ihre Menschen.



Den Abschluss des Afrika-Tages bildet das Konzert von Chiwoniso Maraire, die bekannteste Sängerin Simbabwes. Sie verknüpft traditionelle Instrumente mit rockigen Elementen, die Traditionen der Shona und Klänge des Daumenklaviers Mbira mit HipHop und Soul. In ihren Liedern setzt sie Statements gegen den Raubbau der derzeitigen Regierung Simbabwes an ihrem eigenen Volk.













Afrika-Tag beim poesiefestival berlin am 28. 06. 2009 in der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin.



18.30 Uhr - Entlang des Sambesi



Mit Jackson Kaujeua (Namibia), Keamogetsi Joseph Molapong (Namibia), Jack Mapanje (Malawi), Moffat Moyo (Sambia)



20.00 Uhr - Portrait Johannesburg



Mit Keorapetse Kgositsile, Zolani Mkiva, Kgafela oa Magogodi, Iain Gregory Robinson, a.k.a



22.00 Uhr - Konzert: Chiwoniso



Mit Chiwoniso Maraire (Simbabwe) und Band

Mehr lesen — Aktuelles aus der jetzt-Redaktion: