Schlechte Musik downloaden, gute kaufen

So oder so ähnlich lautet die Botschaft des Videos "Zahl' nix dafür" des Rappers Danny Fresh
maria-freilich

Ironie wird angeblich nur von einem Bruchteil der Leser und Hörer verstanden. Deswegen wird jungen Journalisten immer empfohlen, möglichst sparsam damit umzugehen. Wie vertrackt es mit überspitzten und gegenteilig gemeinten Aussagen zugehen kann, zeigt Danny Fresh mit seinem neuen Video „Zahl’ nix dafür“. Der Rapper fordert seine Hörer darin auf, doch möglichst viel Deutsch-Rap aus dem Netz herunterzuladen. Weil: Dann würden endlich viele Labels (wie bereits mit Aggro Berlin geschehen) und Künstler endlich pleite gehen.

„Kauf dir den Rohling, brenn dir jedes Album Tu was für Deutsch-Rap Bring ihn einfach bald um“ Es wird auch noch persönlich: „Lade Rap-Tracks down Und kauf die Mark Medlock Denn im Vergleich zu Massiv Ist der Kerl ein Rappgott“ Möglich also, dass Danny Fresh all das ironisch meint und damit auf die Zerstörung der Szene durch illegale Downloads hinweisen möchte. In diesem Fall käme seine Botschaft jedoch reichlich spät – und an das schlechte Gewissen der Hörer zu appellieren, klingt auch nicht gerade nach einer erfolgversprechenden Strategie. Meint der Rapper also all das bierernst? Möglichst viel saugen, damit die großen Rapstars wie Bushido endlich pleite gehen? In diesem Fall wäre es doch sinnvoller, weder die CDs zu kaufen, noch die Songs aus dem Internet herunterzuladen. Eine interessante, aber letztlich widersprüchliche Erklärung gibt Danny Fresh in einem Interview: „Jeder der meine CD kopiert klaut mir 10 Euro. Punkt. (…) Bei "Zahl Nix Dafür“ geht’s mir nur um Folgendes: Wenn die Tatsache, dass sich jeder Musik zieht und CDs brennt dazu führt, dass deutscher Rap nicht mehr von irgendwelchen so genannten Künstlern, Labels und Produktmanagern ausverkauft wird - einfach weil es sich finanziell nicht mehr lohnt - dann weiter so!“ Die Hörer sollen also gute Platten kaufen und schlechte illegal herunterladen, um auf diese Weise die Szene von kommerziellen Einflüssen zu reinigen. Ergibt das Sinn?

  • teilen
  • schließen