Simpsons-Graffiti: Banksy zu Besuch in Springfield

Im jetzt.de-Video der Woche zeigt der britische Street-Art-Künstler Banksy, woher all die Bart-Simpson-Puppen kommen
dirk-vongehlen

Früher war Graffiti einfach: eine Spraydose, eine Idee und eine Wand. Mehr brauchte man nicht, um im öffentlichen Raum zu zeigen, was man zu sagen hat. Dann kam die Idee des [link=http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/443070" target="_blank">Reverse Graffiti auf, bei dem man mittels Reinigung darstellt, was man denkt. Jetzt meldet sich der britische Graffiti-Star Banksy mit einer weiteren Entwicklungsstufe der Gestaltung des öffentlichen Raumes zu Wort: Er hat die Anfangssequenz von den

  • teilen
  • schließen