Unschuldige Retropornos im Video der Woche

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Was wir mögen: Frühling, sich verlieben, Nacktsein, über eine Wiese laufen, Frauenbrüste, Skandinavien, Ikea, Unschuldsporno, lachen, Bockspringen, Musik, Farben und ein bisschen Retro. All das hat die Band „Bark Bark Disco“ auf denkbar simpelste Weise in ein Video gepackt: Sechs Schwedinnen laufen grinsend über eine Sommerwiese und ziehen sich aus. „A Song for Lovers“ stammt aus dem ersten Album „Your Mum Says Hello“ der Berliner-Malteser-Gruppe, die sich erst im August 2009 gründeten. Der Text unterstreicht die so oft gesuchte und so seltene Verquickung von Sex und Unkompliziertheit: „So kick off your pants und let me feel the romance tonight.“

Die Szene stammt aus dem Film „Sechs Schwedinnen im Pensionat“ aus dem Jahr 1979 mit der französischen Pornodarstellerin Brigitte Lahaie. Letztendlich geht es in dem Video aber doch recht züchtig zu, weshalb an dieser Stelle nochmals auf ein anderes, grandioses Werbevideo einer Jeans-Marke hingewiesen sei.

  • teilen
  • schließen