Mach mit beim Tapetenwettbewerb

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Im echten Leben sind Tapeten ja ein wenig aus der Mode gekommen. Im Internet und auf Computerdesktops feiern die eigentlich altmodischen Hintergrundverzierungen dagegen ihre digitale Renaissance. Auch hier auf jetzt.de hast du seit kurzem die Möglichkeit, den Hintergrund deiner Jetzt-Seite frei zu gestalten. Diese Option wurde schon von vielen ausprobiert. Ein paar Beispiele:

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Eine der ersten Redakteurinnen, die die Tapetenfunktion ausprobiert hat war Christina Kretschmer. Das dezente Türkis schmeichelt den Augen und lenkt nicht ab.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Sich wiederholende Muster sind der Klassiker. Aber auch Variante Fototapete gibt es. Sie ist nicht weniger dekorativ, und kann einen Eindruck von ihrem Besitzer geben. Hier von CommodoreSchmidtlepp vorexerziert.

Aber man hat noch andere Möglichkeiten. Verlockend ist für manche die Option, Animationen einzustellen. Das ist oft lustig, kann aber auch vom Wesentlichen, den Texten, ablenken. Eine Gratwanderung.  Hier ein Beispiel von the-wrong-girl

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Fast hypnotische Wirkung hat die Hintergrundverzierung von unserem Chefgrafiker Dirk Schmidt. Bewegt mal den Kopf vor und zurück.

Jetzt sammeln wir mal. Schick uns deine Tapete an muetze@jetzt.de

Einschicken geht bis Montag, 18 Uhr. Danach wird diskutiert und abgestimmt!

  • teilen
  • schließen