Vorzeigen: Was wächst bei dir?

Zeig' uns deine Zimmerpflanzen!
sebastian-mraczny
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Im Bild: die leicht vernachlässigte Topfpflanze des Kollegen P. aus der jetzt.de-Redaktion. Zum Glück nimmt sie längere Dürre-Perioden nicht allzu übel.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Torsten Grosch und Haike Rausch stellen in Frankfurt am Main eine "Sukkulente" in ihre zuvor enthüllte 'Pflanzenklappe'. Menschen, die ihre Zimmerpflanzen nicht mehr versorgen wollen, können diese dort in den kommenden zwei Wochen anonym abgeben. Die beiden Künstler versuchen die Gewächse dann über ihr Internetportal '' an Adoptiveltern zu vermitteln. "Topfpflanzen: Unbeweglich tot gegossen ohne Eigeninitiative saftig fett und leer von Stengel bis zur Zwiebel" So hat Josef Hader einst die Faulheit der Zivilisationsflora gegeißelt. Wir finden das etwas zu hart. Sie sehen doch ganz hübsch aus. Aber mehr noch: Gerade gestern habe ich eine Studentin getroffen, die eine kleine Topfpflanze als Glücksbringer für eine Prüfung dabei hatte. Außerdem produzieren sie ja auch die Luft, die wir atmen. Also: Pflanzen sind gut. Jetzt bist Du dran: Zeige dem jetzt.de-Kosmos, wie deine Wohnung bewachsen ist. Wir wollen einsame Kakteen und überwucherte Balkone. Fotos mit Erläuterung bitte an die bekannte Adresse muetze@jetzt.de schicken. Einsendeschluss ist der 11. Juni 2009. Zu gewinnen gibt es auch wieder was.

Text: sebastian-mraczny - Fotos: dpa, privat

  • teilen
  • schließen