Musikblog: Sonic Youth, Steve Earle und eine verstorbene Bluessängerin

In seinem Blog schreibt Johannes Waechter vom SZ-Magazin, regelmäßig über Musik. Diese Woche mit Sonic Youth, Steve Earle, Townes Van Zandt und der jüngst verstorbenen Bluesqueen Koko Taylor.
johannes-waechter
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Heute erscheint [i]The Eternal[/i], das neue Album von Sonic Youth. Ich finde es ziemlich langweilig, habe für diese Meinung aber auch schon Widerspruch geerntet. Was haben uns die New Yorker Noiserock-Ikonen heute noch zu sagen? Reicht ein Song über Uschi Obermaier als Ausweis ästhetischer Radikalität? Außerdem diese Woche in meinem Blog: Ein Nachruf auf die Bluessängerin Koko Taylor, die am Mittwoch in Chicago verstarb (zufällig war ich vor vier Wochen bei ihrem letzten Konzert); und eine ausführliche Rezension des neuen Steve-Earle-Albums [i]Townes[/i], auf dem der Countryrocker seinem großen Idol huldigt, dem legendär-düsteren Songwriter Townes Van Zandt.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen