Musikblog: Yello, die Noisettes, Madonna und der Niedergang der SPD

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Für einen Popstar ist Dieter Meier ganz schön alt – 64. Dennoch hat der Sänger von Yello immer noch das Ohr am Puls der Zeit. Morgen erscheint ein neues Yello-Album, ich habe mit Meier jedoch weniger über die eigene Musik gesprochen, als vielmehr über die popkulturellen Umwälzungen, deren Zeuge wir gerade werden: das Ende der CD, den Tod von Michael Jackson, den Bedeutungsverlust des Pop. Außerdem hat er mir erklärt, wie man das Grundproblem unserer Musikepoche lösen kann, nämlich digitale Klänge beseelen. Außerdem diese (und letzte) Woche in meinem Blog: einige Gedanken zu Madonnas Best-Of-Album; eine enthusiastische Besprechung des wiederveröffentlichten Albums des Kultband Louie And The Lovers; ein Interview mit den Noisettes, der neuen Soul-Punk-Hoffnung aus England (siehe Foto unten); und die besten Songs über die SPD (und ihr trauriges Schicksal).

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen