Für echte Fans: das Ehrensenf-Buch

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das Produkt: Das Buch zum Internet-Fernsehen. Es heißt "Die täuschend unechte eckige Erde" und verspricht "Das Beste aus Ehrensenf."

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Warum? "Warum nicht?", werden die Verlagsleute von rororo sich gedacht haben, als sie auf die Idee kamen, die Moderationstexte aus dem Internet-Fernsehformat Ehrensenf als Buch herauszugeben. Ist ja auch eine gute Idee: Ehrensenf ist ein gutes Format, besticht durch gute Texte und Katrin Bauerfeind (damals noch Moderatorin und Buch-Covergirl) ist sowas wie ein Webstar. Herausgekommen ist allerdings leider nur das "Buch zum Webfilm". Vorgelesen funktionieren die Moderationstexte einfach viel besser. Für wen? Leider nur für Menschen, die auch gerne "Das Buch zum Film" lesen und für echte Fans von Katrin Bauerfeind. Das Buch hilft ihnen vielleicht darüber hinweg, dass Katrin nicht mehr auf Sendung ist. Mehr über Ehrensenf gibt es hier und hier auf jetzt.de

  • teilen
  • schließen