Gossip Standing In The Way Of Control

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Bevor man bei Gossip über die Musik, die neue Platte sprechen kann, muss man vorher noch schnell das Bekannte und weniger Bekannte über die Band durchkauen. 1. Völlig unbestritten wurde Frontfrau Beth Ditto im vergangenen Jahr von den NME-Lesern zur coolsten Person des Jahres ernannt. 2. Beth vereint ein ganzes Bündel an politischem Engagement in ihrer Person: Sie selbst beschreibt sich als „fat, feminist lesbian from Arkansas“ und so tritt sie auch auf. Der Titelsong des aktuellen Albums „Standing In The Way Of Control“ ist als eine Mutmachhymne für alle Amerikaner gedacht, die jenseits des Mainstream leben und leben wollen, für die, deren Bürgerrechte gerade Schritt für Schritt eingeschränkt werden. Die Band hat trotz des enormen öffentlichen Interesses einige Grundsätze, an denen sie weiter festhalten, auch wenn sie von anderen dadurch als naiv bezeichnet werden: Sie verkaufen ihre Lieder nicht an große Konzerne, damit die ihr Image aufpolieren können. Sie haben sich geweigert in der englischen Klamotten-Kette „Top-Shop“ In-Store-Konzerte zu geben, weil die keine Kleider in Beth Dittos Größe anbieten. So ist man ein bisschen voreingenommen, wenn auch im positiven Sinn, wenn man die neue Platte in den CD-Player schiebt, aber zum Glück hält die Musik alles, was die Band verspricht. Ein Hammer-Song folgt dem anderen, Drummerin Hannah Blilie haut so dermaßen auf ihre Becken, dass es eine einzige Freude ist. Gitarrist / Bassist Brace Paine hält jeden Song zusammen. Aber natürlich ist die Person, auf die sich alles konzentriert, die da vorne auf der Bühne: Beth Ditto. Das liegt zum einen natürlich an ihrer extrovertierten Art, zum anderen aber an der unglaublichen Stimme, die diese kleine Person im Bauch hat. Es ist eine Art Soul-Punk-Melange, die so laut ist, dass sie jedem mittelgroßen Club das Dach wegblasen kann. Nicht einmal das Stimm-Fräuleinwunder Amy Winehouse kommt da gegen an. Das aktuelle Album wurde schon im vergangenen Jahr bei Lado herausgebracht, nachdem die Plattenfirma im vergangenen Jahr aber zumachen musste, erscheint es jetzt mit zwei Bonus-Tracks erneut auf dem Label „Red Ink“. Wer also nicht schon im letzten Jahr zugelangt hat, sollte jetzt dringend sein Geld in dieses Album investieren und dann schnell machen, wozu die Band auf ihrer myspace-Seite aufruft: START YR OWN BAND The Gossip machen in den nächsten Tagen noch drei mal Station in Deutschland: am 27.08. im Stuttgarter Schocken, am 28.08.07 im Cookys in Frankfurt und am 31.08.07 im Münchner Atomic Café. Das Album „Standing In The Way Of Control“ ist bei “Red Ink” erschienen.

  • teilen
  • schließen