Die Idee ist einfach und Jason Sadler hat auch schon bewiesen, dass sie funktioniert: Man setzt den eigenen Körper und das Internet zu Werbezwecken ein und verdient so Geld - in dem man einfach jeden Tag ein neues T-Shirt anzieht und das online dokumentiert. Genau das will der Zürcher Student Stefan Steiner ab diesem Jahr tun. Dafür hat er die Website Ich trage Ihr T-Shirt ins Netz gestellt, wo er das Prinzip seiner Aktion erläutert: "Ich werde jeden Tag ein anderes T-Shirt von einem Sponsor tragen, Fotos veröffentlichen und hier im Blog darüber berichten. Die einzelnen Tage werden nach Wert des Tages verkauft. Der 1. Januar kostet 1 Franken, der 31. Dezember 2010 entspricht einem Preis von 365 Franken."

744312

Screenshot von Stefans Website: Ich trage Ihr T-Shirt Wie gesagt: die Idee ist nicht neu, aber Stefan verbindet sie mit einem politischen Anspruch. Mittels "Ich trage Ihr T-Shirt" will der Student der Betriebsökonomie gegen die Erhöhung der Studiengebühren im Kanton Zürich protestieren. Der junge Mann, der im Netz über sich verbreitet, als Projektleiter im regionalen Marketing der Credit Suisse in St. Gallen zu arbeiten, Inhaber der Internetagentur ststone.net zu sein sowie als Hauptleiter der Jugendriege im Turnverein Thayngen tätig zu sein, nutzt dafür alle Wege der Web-Kommunikation: er pflegt einen Twitter-Account, hat eine Facebook-Fanpage eingerichtet und will auch Fotos bei Flickr veröffentlicht.

744313

Screenshot von Jasons Website: I Wear Your Shirt Der Erfinder der Idee, I Wear Your Shirt-Urheber Jason, ist derweil schon einen Schritt weiter. Im Jahr 2010 wird er gemeinsam mit einem Freund jeden Tag jeweils ein Hemd tragen, also täglich zwei T-Shirts.