Merkel fordert: Mehr Politikerfotos auf Tumblr

Nach Kim Jong Ill und zu Guttenberg jetzt auch Angela Merkel: Die deutsche Bundeskanzlerin wird auf Tumblr gefeiert.
dirk-vongehlen
Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Als Barack Obama vor drei Jahren amerikanischer Präsident wurde, führte man das auch auf seine Aktivitäten auf Twitter und Facebook zurück. Amerika ist wieder im Wahlkampf und Obama setzt wieder aufs Web. Mit besonderem Augenmerk ist deshalb vor kurzem sein Tumblr-Account online gegangen. Tumblr werde bei der Wahl im kommenden Jahr besondere Bedeutung bekommen, berichten US-Medien.

Das vor allem für seine Bildstärke geschätzte Blog-Netzwerk gewinnt seinen Reiz aber nicht durch offizielle Accounts. Tumblr macht deshalb so viel Spaß, weil Menschen hier ganz inoffiziell ihre Meinung sagen. Sie nutzen dafür gerne und oft Bilder. Das bekannteste Beispiel für diese Form der politischen Meinungsäußerung ist die Bildergalerie des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Ill. Nach diesem Vorbild gibt es bereits Tumblr-Erwähnungen für Hitler, Michele Bachmann und den ehemaligen Verteidigungsminister zu Guttenberg. (Hier ein Interview mit den Machern des mittlerweile gelöschten zuguttenberglookingatthings.tumblr.com)

Mit merkelfordert.tumblr.com ist jetzt seit wenigen Tagen auch ein Blog mit Bildern der deutschen Regierungschefin im Netz. Es zeigt Angela Merkel beim Wurstessen und neben anderen Politikern. Ähnlich wie bei dem Bilderportal Fuckyouverymuch bekommen die Fotos durch Titel ihre besondere Bedeutung. Das gefällt der Netzgemeinde - wenn auch in einem ganz anderen Sinn als Barack Obamas Tumblr-Blog.

Text: dirk-vongehlen - Foto: merkelfordert.tumblr.com

  • teilen
  • schließen