Gründen, Schreiben, Filmen - die neuen Wettbewerbe sind da

In loser Folge stellen wir dir in der Rubrik Weckruf Wettbewerbe vor. Heute geht es ums Gründen, um Südafrika und um die Grüne Woche.
jetzt-Redaktion

So wirst du Unternehmensgründer

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler ist ein Existenzgründer-Planspiel, bei dem Schüler ab 16 Jahren innerhalb von vier Monaten ein fiktives Unternehmen gründen und leiten. Bewerben kann man sich gemeinsam mit Klassenkameraden und freilich mit einer Geschäftsidee. Die Veranstalter, darunter der "stern" und das ZDF, wollen mit dem Wettbewerb das Wissen um wirtschaftliche Zusammenhänge verbessern und auch ein bißchen berufliche Orientierung bieten. Die zehn besten Teams gewinnen Preise im Wert von insgesamt 6.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2011. Alles weitere steht hier. *** Berichte von der Grünen Woche

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Deutsche Akademische Austauschdienst lädt je fünf deutsche und fünf ausländische Studenten als Tandem-Reporter zur Grünen Woche ein, einer Ernährungsmesse, die immer im Januar in Berlin stattfindet. Von dort sollen sie auf study-in.de und auf Twitter und Facebook unter anderem berichten, was sie über "die neuesten Trends in der Lebensmittelindustrie" erfahren. Anreise und Unterkunft übernimmt der DAAD, ein bißchen journalistische Vorerfahrung ist hilfreich. Mehr dazu hier. *** Der Schülerwettbewerb der BPB

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Die Bundeszentrale für politische Bildung freut sich noch bis zum 1. Dezember über Einsendungen zum Schülerwettbewerb 2010. Verlangt sind Podcasts oder Bilderstrecken zu Themen wie "Regenbogenland Südafrika – mehr als Fußball“ oder "Straßennamen – nachgeforscht!" oder "Traumfabrik Castingshow?". Mehr Infos für Schüler und interessierte Lehrer gibt es hier.

  • teilen
  • schließen