Neue Wettbewerbe: Jugendmedien und Nachhaltigkeit

Für alle, die gern kreativ sind und Ideen zu Nachhaltigkeit, einer besseren Welt oder Mobilität haben, gibt es hier drei Möglichkeiten, sich in den nächsten Wochen auszutoben.
nina-heinrich

WeissSee °2250- Ideencamp mit Weitblick Veranstalter: COMDAO (Wiener Institut für Vernetzung) Preis: Teilnahme am Ideencamp mit eurer Idee zum Thema Nachhaltigkeit Einsendeschluss: 15. August 2007

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Vier Tage in den Salzburger Alpen, 16 junge Menschen und jede Menge Ideen und Projekte – das winkt den Auserwählten beim WeissSee °2250 Ideencamp. Es geht um innovative Unternehmens- und Projektideen auf der Basis des Prinzips Nachhaltigkeit. Gefragt sind also Kreativität und Mut, euer eigenes Ding zu präsentieren. Wenn ihr nicht älter als 26 Jahre seid und studiert oder Euer Studium schon abgeschlossen habt, könnt ihr euch bis Mitte August mit einer eigenen Idee bewerben. Vom 10.-13. September sollen die Ideen dann in so genannten Kompetenzteams zu Projekten weiterentwickelt und im Anschluss umgesetzt werden. Weitere Informationen gibt es unter http://weisssee2250.comdao.org +++ "Weltverbesserer von unten" Veranstalter: Jugendpresse Deutschland und Aktion Mensch Preis: Mitarbeit an Online-Magazin auf www.dieGesellschafter.de Einsendeschluss: 31. August 2007

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Unter dem Motto "Weltverbesserer von unten" suchen Jugendpresse Deutschland und Aktion Mensch 50 junge Reporter zwischen 14 und 27 Jahren. Die Nachwuchs-Journalisten sollen mittels verschiedener Medien über die kleinen gesellschaftlichen Revolutionen in Deutschland berichten. Bis 31. August kann man sich für die ersten 25 Plätze in der Redaktion bewerben. Im Rahmen der Jugendmedientage in Leipzig (27.-30. September 2007) findet ein Crash-Kurs für die Teilnehmer statt. Die Beiträge werden dann Anfang 2008 in einem Magazin auf www.dieGesellschafter.de veröffentlicht. Wer mehr wissen will, kann sich auf www.aktion-mensch.de oder www.dieGesellschafter.de informieren. +++ Young Mobile Films Veranstalter: zukunftmobil.de, berlinpolis e.V. Preise: Erster Preis: Apple MacBook Zweiter Preis: Apple iPod Dritter Preis: Apple iPod Nano InterRail Special Preis: InterRail Global Pass für 22 Tage Einsendeschluss: 30. September 2007

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Jugendliche Nachwuchs-Regisseure aufgepasst: Das Internet-Portal www.zukunftmobil.de beschäftigt sich mit Klimaschutz und nachhaltiger Mobilität. Gesucht sind eure Filme: Wer Lust hat, seine Erfahrungen, Vorstellungen und Ideen zum Thema Mobilität filmisch darzustellen, kann seinen Clip bis 31. Oktober bei hochladen. Dort kann man auch über die Filme der anderen Teilnehmer abstimmen und seinen Favoriten wählen. Alle Infos gibt es unter www.zukunftmobil.de. Fotos: dieGesellschafter.de; pixelquelle.de; zukunftmobil.de

  • teilen
  • schließen