Reporter gesucht

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Um was geht’s? Die Jugendpresse Deutschland und die Aktion Mensch vergeben gemeinsam 30 Reporteraufträge. Dafür kannst du eines der 3.800 sozialen Projekte von dieGesellschafter.de besuchen und multimedial im Online-Magazin davon berichten. Was soll das? Junge Medienmacher, die den Fragen nachgehen: Wie kann gesellschaftliches Engagement in Zeiten der Politikverdrossenheit wieder attraktiv werden? Was bewegt Menschen zu ehrenamtlichem Engagement? Und was können auch kleine Projekte verändern? Wie läuft das ganze ab? Nach der Bewerbungsphase treffen sich die 30 ausgewählten Autoren zu einem journalistischen Workshop in Hamburg. Dort werden die Themen vergeben, die eigene Recherchearbeit beginnt. Der Abgabetermin ist Ende April, anschließend werden die Reportagen in einem Magazin der Projekt- Webseite veröffentlicht. Die Zeit- und Arbeitseinteilung bleibt dir selbst überlassen. Was bringt mir das? Du hast die Möglichkeit dich journalistisch auszuprobieren. Außerdem gibt es ein Nachbereitungswochenende, bei dem jeder Artikel von erfahrenen Mitarbeitern besprochen wird. Wie mach ich mit? Wenn du zwischen 16 und 27 bist, bereits in irgendeiner Form einen Medienbericht vorweisen kannst, dann bewirb dich bis zum 21. Februar hier.

  • teilen
  • schließen