Tausende von Euro für dich. In der Wettbewerbsübersicht

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

1. 20 Jahre Freiheit und Einheit

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Hintergrund 20 Jahre ist es dieses Jahr her, dass Deutschland wiedervereinigt wurde - zu diesem Jahrestag veranstaltet das Bundesinnenministerium einen Wettbewerb für Studierende aller Fachrichtungen. Die Aufgabe Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich mit dem Thema "Freiheit und Einheit" in Form eines Essays, einer Reportage, im Stil eines Zeitungsartikels oder in Form von Fotografien auseinandersetzen. Die Teilnahmebedingungen Die Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Anmeldung an einer Deutschen Hochschule eingeschrieben sein. Je Student oder Studentengruppe darf höchstens ein Beitrag eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2009. Die Preise Es gibt einen ersten, zweiten und dritten Preis in Höhe von 2.500 Euro, 1.500 Euro und 1.000 Euro. *** 2. Ideen für schöneres Lernen

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Hintergrund Wie stellen sich Studenten den idealen Platz fürs Lernen vor? Da sich das Arbeitspensum an den Hochschulen in den letzten Jahren erhört hat, sucht die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e. V. Vorschläge, mit denen man Bibliotheken, Rechen- und Medienzentren zu einem angenehmeren Lernklima verhelfen kann. Die Aufgabe Gesucht werden Ideen für die Gestaltung des idealen Campus. Die Bedingungen Einsendeschluss ist der 31. März 2009. Die Preise Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert. *** 3. Bilder von Mensch und Stadt

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Hintergrund Der Kamerahersteller Linhof schreibt zum ersten Mal einen internationalen Wettbewerb für junge Fotografie aus. Im Mittelpunkt soll die "anspruchsvolle Ästhetik der Großformat-Fotografie" stehen. Das Thema lautet "Human Cityscapes". Die Aufgabe: Die Fotografien sollen, wie der Titel "Human Cityscapes" andeutet, zeigen, wo Mensch und Architektur eine Einheit bilden oder sich unterscheiden. Die Bedingungen Zugelassen sind alle professionellen Fotografen und Fotografiestudenten bis maximal 35 Jahre. Erlaubt sind je Teilnehmer mindestens fünf bis maximal acht bisher unveröffentlichte Arbeiten. Die Preise Der erste Preis besteht aus einer Kameraausrüstung im Wert von 10.000 Euro. Der Zweitplatzierte erhält eine Kameraausrüstung im Wert von 3.000 Euro, der Gewinner des dritten Platz bekommt eine Kameraausrüstung in Wert von 1.000 Euro. *** 4. Kurz und schön

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Der Hintergrund Eben, im Januar, startete der 12. Internationale Nachwuchswettbewerb kurzundschön der Kunsthochschule für Medien Köln und des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb für Werbespots und Kurzfilme. Die Aufgabe Die Teilnehmer sollen einen Kurzfilm, einen Werbefilm oder zum Beispiel ein sogenanntes "Motion Design" machen - mehr dazu auf der oben verlinkten Homepage. Die Bedingungen Der Wettbewerb richtet sich an Film-, Kunst-, Design- und Medienstudenten. Bewerbungsschluss für alle Wettbewerbskategorien ist Ende Juli 2009. Die Preise Es gibt Preise im Wert von 25.000 Euro.

Text: alina-schoenfeld - Fotos: Screenshots (Ausschnitte)

  • teilen
  • schließen