Zu gewinnen: Vier Tage im Soundgarden Studio

Musik-Nachwuchs gesucht: Das Soundgarden Tonstudio und Lado Musik schreiben einen Wettbewerb aus: Vom 9. Juni bis zum 9. Juli 2006 können sich bislang ungesignte Bands und Solo-Künstler bewerben
kathrin-ruther

Das Album „Posen“ von den Sternen ist dort entstanden, Franz Ferdinand, Blumfeld, Simon Collins und von Spar gehören zu den Kunden des Soundgarden Tonstudios. Zusammen mit der Firma Lado Musik (besser bekannt als „L’age d’or“ und „Ladomat 2000“), sucht das Soundgarden Tonstudio nun Nachwuchsbands oder Solo-Künstler, die bisher noch nicht vermarktet wurden.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Drei Songs in Demoqualität sollen die villeicht-bald-Rockstars dafür auf CD-Rom an das Soundgarden Tonstudio schicken, plus Foto und Bandinfo. Ende Juli gibt die vierköpfige Jury (feat. die berühmten Rautenkränze und jemand von EinsLive) die drei Gewinner bekannt. Die dürfen dann vier Tage lang gratis im Soundgarten Tonstudio produzieren. Das Ergebnis wird online veröffentlicht und promotet und die Musiker bekommen auch ein Interviewtraining und dürfen einen Podcast machen. Mehr Infos über den Wettbewerb und die Jury-Mitglieder gibt’s hier.

  • teilen
  • schließen