Jeder fünfte AfD-Wähler hat kein Verständnis für AFD-Wähler

Klingt komisch, hat aber eine Forsa-Umfrage ergeben.
Von Quentin Lichtblau
afd weisstebescheid text

Das Selbstverständnis der AfD-Wählerschaft.

Illustration: Daniela Rudolf
  • In einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts FORSA lautete eine der Fragen "Haben Sie persönlich Verständnis dafür, wenn jemand die AfD wählt?"
  • 21 Prozent der AfD-Wähler beantworteten die Frage mit "Nein, das ist nicht nachvollziehbar".
  • Die Umfrage war im Auftrag vom Stern und RTL gegeben worden. 2500 Menschen in ganz Deutschland wurden repräsentativ zu ihrem Wahlverhalten befragt.
  • Trotz der erheblichen Selbstzweifel käme die AfD bei einer Bundestagswahl laut der Umfrage derzeit auf 10 Prozent der Stimmen.
  • teilen
  • schließen