"Warum verliebe ich mich immer in die Falschen?"

Der Chat mit dem Freund, der alle zwei Wochen die Frau seiner Träume trifft.
Von Teresa Fries

Wer schreibt?

Emma und Paul. Die beiden haben sich im ersten Semester auf der WG-Party eines gemeinsamen Freundes kennengelernt, sofort gut verstanden und sind Freunde geworden. Obwohl sie eigentlich ziemlich unterschiedlich sind: Paul ist der Superchaot, Emma die Vernünftige. Er trifft alle paar Monate einmal die Frau seiner Träume. Und Emma ist immer da, um ihm in seinem Liebeschaos zu helfen. 

Und warum und wie?

In einer Mischung aus Lifecoaching und Therapie. Emma kann nicht anders, als ihm immer aus seinem Schlamassel zu helfen, aus einem Grund, den sie sich selbst nicht ganz eingestehen will. Die beiden schreiben so gut wie jeden Tag miteinander. 

Und wie sähe das konkret aus?

Whatsapp-Kolumne

Whatsapp-Kolumne

Illustration: Anna Miglionico
  • teilen
  • schließen