Partner von

„Natascha bekommt doch eh immer von allem am meisten“

Drei Geschwister wollen den Geburtstag der Jüngsten vorbereiten. Blöd nur, dass ihr den nicht alle gönnen.
Von Lara Thiede

Wer schreibt?

Sagen wir: drei Geschwister: die 21-jährige Luise, der 27-jährige Jonathan und die 30-jährige Marlene. Während Luise noch bei den Eltern wohnt, studiert Jonathan in Berlin. Marlene lebt mit ihrer eigenen kleinen Familie im Münchner Umland.

Warum schreiben sie?

Ihre jüngste Schwester Natascha, genannt Nati, wird bald 18 Jahre alt. Da soll sie verwöhnt werden - meint zumindest die fürsorgliche Marlene, die Natascha quasi mit großgezogen hat. Luise und Jonathan dagegen finden den Aufwand übertrieben und vor allem: vergleichsweise ungerecht.

So könnte das aussehen:

Weitere Familien-Chats: