Wie das Internet ... aus Hoodies Laptoptaschen bastelt

Ein Lifehacker macht sein Leben mit einfachen Tricks ein bisschen besser. Das Internet ist voll von Lifehackern - wir sammeln ihre besten Tricks. Heute: Keine Tasche haben, aber seinen Laptop trotzdem außer Haus nehmen!
johannes-drosdowski
Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Das Problem:
Du hast deine Laptoptasche an deinen Mitbewohner verliehen. Oder doch nicht? Hast du sie vielleicht bei einer Freundin vergessen? Nein. Gestern lag sie doch noch unter dem Bett! Langsam wird die Zeit knapp. Deine Uni-Arbeitsgruppe reagiert immer ganz empfindlich auf dein ewiges Zuspätkommen. Aber du hast eben versprochen, den Laptop wegen der Präsentation mitzubringen. Es regnet, also kannst du ihn auch nicht einfach so mitnehmen. Die Uhr tickt, die U-Bahn ist fast schon weg und dein Zimmer sieht aus wie nach einer Razzia. Was tun?!

Die Lösung:
Nimm dir noch kurz Zeit, bevor du vollkommen in Panik gerätst!  Schau dem äußerst sympathischen CrazyRussiaиHacker zu, der dir blitzschnell erklären kann, wie du

machst. Dann wühlst du ganz schnell einen Hoodie aus den Trümmern deines Zimmers und bastelst dir daraus deine eigene Laptoptasche, die tatsächlich hält und sogar schick ist - auch wenn manche Jungs wahrscheinlich noch lieber auf das Unisex-Model warten.

Text: johannes-drosdowski - Illustration: yi-luo

  • teilen
  • schließen