Wie das Internet ... Schlüssel auf Ringe fädelt

Ein Lifehacker macht sein Leben mit einfachen Tricks ein bisschen besser. Das Internet ist voll von Lifehackern - wir sammeln ihre besten Tricks. Heute: die Fingernägel schonen.
stefan-winter
Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Das Problem: ... ist knibbelig und fieselig und endet nicht selten mit einem eingerissenen Fingernagel. Denn der Name lügt: Schlüsselring. Das klingt ja, als bildeten die Bestandteile Schlüssel und Ring eine symbiotische Lebensgemeinschaft - kaum im selben Raum, schon vereint. Dabei stimmt das ja nicht. Man muss puhlen und zerren und biegen, und wenn man nicht aufpasst, zack ... und autsch.

Die Lösung: Ein handelsüblicher Heftklammerentferner. Mit dem - Vorsicht, die könenn auch ganz schön weh tun - in den Schlüsselring "beißen" und ihn damit spreizen. Schlüssel einfädeln und Voilà: Schlüssel-Ring-Symbiose.

Text: stefan-winter - Illustration: katharina-bitzl

  • teilen
  • schließen