Birkenstocks überzeugen am Ende jeden

Collage: Daniela Rudolf

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

  •  Es ist gleichzeitig sehr schön und sehr anstrengend, Kontakt zu Freund:innen in anderen Städten zu halten.

  • Birkenstocks überzeugen am Ende jeden.
  • Der wahre Struggle bei Vorstellungsgesprächen via Videocall ist, ob man dem Gegenüber in die Augen auf dem Bildschirm schaut oder direkt in die Kamera
  • Nicht gut fürs eigene Selbstwertgefühl: Im Fitnesskurs die einzige Person zu sein, die schwitzt und keucht und rot anläuft.
  • Schmetterlinge sind auch nur hübsche Motten.
  • Es ist sehr unangenehm, sich selbst in einer Fremdsprache reden zu hören, wenn man nicht mehrsprachig aufgewachsen ist.
  • Nachteil an Salat aus dem Garten: Man findet sehr wahrscheinlich mehrere Schnecken drin.
  • Vorstellungsgespräche sind immer unangenehm: Man preist sich selbst an und hofft, dass man weder arrogant noch unsicher rüberkommt.
  • Essen ist die Love Language der meisten Eltern.
  • Man sollte vor Konzerten genau recherchieren, was mit in die Halle darf, dann muss man sich kein neues Deo kaufen.
  • Die Baustelle vor dem Fenster ist natürlich nur während des Online-Meetings laut.
  • Kalender helfen einem dabei, Überblick über alle Termine zu haben. Sobald man aber mehrere Kalender gleichzeitig benutzt, verliert man wieder sehr schnell den Durchblick und verpasst mindestens einen Termin.

  • Man muss nicht jeden Job annehmen, wenn einem die Aufgaben oder das Unternehmen nicht zusagen.

  • Wenn du Bock auf Herzklopfen und schwitzige Hände hast, trink einfach eine Tasse schwarzen Kaffee.

  • Check erstmal die Geschwindigkeit des Internets, bevor du in einen Co-Working-Space ziehst.
  • Eltern, die  um vier Uhr morgen aufstehen und 500 Kilometer weit fahren, um einem an ihrem freien Tag beim Umzug zu helfen, sind unbezahlbar.
  • Je weiter der Weg in die Küche, desto mehr Geschirr stapelt sich an einem Home-Office-Tag auf dem Schreibtisch.
  • Das Gute an Masken: Man kann im Zug ungestört bei der Musik lip-syncen.

  • Man hat ein gutes Versteck für seine alten USB-Sticks gehabt, wenn man sie nach Jahren wieder findet und noch Schulreferate drauf sind.
  • Deo ist das heimliche Must-Have in der Büroschublade.
  • Nur weil man Abi in einem bestimmten Fach gemacht hat, heißt das nicht, dass man auch sechs Jahre später den Kindern von Freunden Dinge aus diesem Fach erklären kann.
  • Es gibt immer eine Person, die versucht, mit Edding auf ein Whiteboard zu schreiben.
  • Nur Sommergewitter sind schöne Gewitter.
  • Wenn man Hausarbeiten von Freund:innen Korrektur liest, fragt man sich immer: Wie viel Kritik hält die Freundschaft aus?
  • Wenn man zum ersten Mal eine Steuererklärung macht, fühlt man sich sehr inkompetent.
  • Je seltener man mit Bargeld bezahlt, desto mehr verliert man den Überblick über seine Ausgaben.
  • teilen
  • schließen