"Propaganda", das sind immer die anderen

...und was wir diese Woche sonst noch so verstanden haben.
Aus der jetzt-Redaktion

Sonntag

  • Ein Upgrade im Flugzeug funktioniert nie, wenn man vorher drauf spekuliert hat.

  • Hätte man auch nie gedacht, aber: Nach zwei Wochen USA ist Rohkost was richtig, richtig geiles.

  •  Die Welt unterteilt sich in Paare, die voreinander aufs Klo gehen und die, die eher platzen würden als das zu tun.

Samstag 

  • Gewohnheit ist, wenn man nicht einschlafen kann, weil neben dem Bett keine Flasche Wasser steht.
  • Es gibt kein falsches Wetter, es gibt nur falschen, verdammt kalten Drecksregen.
  • "Propaganda", das sind immer die anderen.

Freitag 

  • Auf Vorrat kochen klingt gut, lässt sich aber mit hungrigen Mitessern schlecht vereinbaren.
  • Wenn man nicht schlafen kann und dann vom Nebenschläfer gefragt wird, warum man denn noch nicht schläft obwohl es schon so spät ist, dann hat man das Recht, ihm eine runterzuhauen.
  • Wenn man Menschen mal so richtig verunsichern will, muss man ihnen nur frühmorgens um 5:30 Uhr vollkommen belanglose SMS schreiben.

Donnerstag 

  • Je älter man wird, desto simpler werden die Kaffeevariationen, die man trinkt. 
  • In Amerika werden die Zeitungen wirklich noch vor die Haustür geworfen. (Leider nicht von einem kleinen Jungen mit Flatcap, der Rad fährt und "Extrablatt!" ruft.) 
  • Ein Alpaka ist das beste Vorbild für aufrechtes Stehen. 
  • Burkas sind die Chemtrails von populistischen Politikern.

Mittwoch 

  • Road-Rage-Geste für Ängstliche: das Lenkrad mit beiden Mittelfingern steuern.
  • Es ist nie ein Fehler, an einen See zu fahren, und wenn es nur für eine halbe Stunde ist. 
  • Ein Cake Pop (Kuchen am Stiel) enthält genau die richtige Menge Kuchen.

Dienstag 

  • Ein lustiger Podcast am Morgen macht die langweiligste Pendelstrecke zu etwas, worauf man sich schon am Abend vorher freut.
  • Man kann nie nur einen Kinotrailer anschauen.
  • Der einzig wahre Trick, einen Burger ohne Verluste und Sauerei aufzuessen, ist: Wenn man ihn ein Mal gut in der Hand hat, darf man ihn nicht mehr loslassen!
  • Nichts hat die Geräuschkulisse an Badeseen in den vergangenen Jahren nachhaltiger verändert als die Erfindung des aufblasbaren SUP-Boards.
  • Telefonstreiche sind  ausgestorben, weil sich niemand mehr traut, fremde Menschen anzurufen.

  • Rezept für schlechte Laune: 1 unscharfes Messer, 1 Tomate, fertig.

Montag

  • Man findet SUVs nur so lange scheiße, bis man mal einen gefahren ist.
  • Ein Upgrade im Flugzeug funktioniert nie, wenn man vorher drauf spekuliert hat.
  • Hätte man auch nie gedacht, aber: Nach zwei Wochen USA ist Rohkost was richtig, richtig geiles.
  • Die Welt unterteilt sich in Paare, die voreinander aufs Klo gehen und die, die eher platzen würden als das zu tun.
 
  • teilen
  • schließen