Dicht, satt und verrückt

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wichtigster Tag: Mittwochabend. Da mach ich endlich mal das, was ich sonst aus Faulheit nie mache, obwohl ich es mir immer so sehnlichst wünsche: im Biergarten essen. Aber halt so, wie es sich gehört - dass man sich das Essen selbst mitbringt! Ich mache Hummus, gebratene und anschließend eingelegte Auberginen und eine verdammt scharfe Knoblauch-Chili-Käsepaste. Eine rot-weiß-blau gestreifte Tischdecke habe ich auch schon gekauft. Den Rest müssen dann aber echt die anderen mitbringen. Und dazu gibt es die erste Radlermaß des Jahres.

Kulturelles Highlight: Die [link=http://www.adbk.de/de/ausstellungen/866-jahresausstellung-2015.html" target="_blank">Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München ab Freitag, den 17. Juli, denn ohne die ist ein Münchner Sommer kein echter Münchner Sommer. Dasselbe gilt natürlich für den [link=http://www.udk-berlin.de/sites/content/themen/aktuelles/rundgang/" target="_blank">Rundgang an der UdK Berlin, ebenfalls ab 17. Juli – hier gibt’s sogar ein echtes Werbevideo. Das, allerdings, sehr merkwürdig ist.

Soundtrack: Mein Herz gehört jetzt schon seit Längerem der Band Dicht und Ergreifend. Ich liebe Niederbayerisch! Früher fand ich es potthässlich und provinziell. Jetzt finde ich es fresh und mondän und bin endlos verknallt. So endlos, dass ich hier gleich drei Songs von ihnen spielen muss.

https://www.youtube.com/watch?v=6DDmJTaqC2A

http://www.youtube.com/watch?v=j-oPYMQtbEw

http://www.youtube.com/watch?v=CIwBa-UEIiM

Kino: Ha! Dumme Frage! Arni natürlich, Arni Schwarzenegger, die alte Knackwurst. Er macht noch mal den Terminator. Und eins sag ich euch, Freunde: Den macht er nicht ohne mich.

http://www.youtube.com/watch?v=nuilVCR1zIU

Wochenlektüre: Grad steh ich total auf Verrücktengeschichten. Vielleicht, weil ich mir selbst gut vorstellen kann, da eines Tages mal zu landen. Darüber macht man keine Witze, das weiß ich, und das war auch gar kein Witz, das meine ich schon ernst. Naja, zurück zum Thema: Zuletzt habe ich

  • teilen
  • schließen