Ein Jahresrückblick für Verschlafene

Stell dir vor, du hast 2016 verpennt und musst auf den neuesten Stand gebracht werden.

2016 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit für eine Rückschau auf dieses Jahr, das vielen als 'annus horribilis' in Erinnerung bleiben wird.

Die beiden britischen Schauspieler Tom & Hubert haben für ihren Jahresrückblick ein ganz eigenes Format entwickelt: Stell dir vor, du hast es in der letzten Silvesternacht ein bisschen zu sehr krachen lassen und deshalb verschlafen. Um genau zu sein: 343 Tag lang. 

Da brauchst du natürlich jemanden, der dir eine kurze Zusammenfassung dessen gibt, was in den letzten zwölf Monaten so passiert ist. Setz dich hin, schenke dir ein Glas Wein ein und mach dich auf so einiges gefasst. 

chwa   

Mehr Jahresendzeitstimmung:

  • teilen
  • schließen