[object Object]

Alfonso Ribeiro ist mit seinem Carlton-Dance berühmt geworden.

Foto: Willy Sanjuan/AP

Carlton Banks tänzelt die Treppe ins Wohnzimmer herunter, legt schnell seine Musik ein, checkt noch mal, ob auch wirklich keiner zuschaut – und startet dann seinen unverwechselbaren Carlton-Dance, inklusive Hüftschwung, ausladenden Armbewegungen, Fingerschnipsen und Fast-Spagat.

Diese Tanzeinlage aus der 90er-Serie „Der Prinz von Bel Air“ kennen und lieben viele Fans. In der Serie wird Will Smith als 17-Jähriger zu seiner Tante nach Bel-Air geschickt, damit er in einem besseren Umfeld lebt. Erst kommt er mit seinem Cousin Carlton, gespielt von Alfonso Ribeiro, nicht so gut klar. Doch das ändert sich. Angeblich hat sie der berühmte Carlton-Dance damals beim Dreh spontan ergeben.

Der Schauspieler ist allerdings nun gar nicht begeistert davon, dass sein ikonischer Tanz wohl so beliebt ist, dass er auch im Jahr 2018 im Videospiel Fortnite auftaucht. Dort heißt er zwar „Fresh Emote Jubel“, sieht sonst aber eigentlich genauso aus wie der Carlton-Dance.

Jetzt hat der 47-jährige Schauspieler den Fortnite-Entwickler Epic Games wegen Diebstahls von geistigem Eigentum an dem Tanz verklagt. Dem Promiportal TMZ liegt wohl die Anklageschrift vor.

Darin heißt es, dass Ribeiro gerade dabei sei, sich den Tanz patentieren zu lassen. Gegenüber TMZ erklärt Ribeiros Anwalt David Hecht: „Epic hat Rekordgewinne durch herunterladbare Inhalte wie das 'Fresh'-Emote erzielt. Und dennoch hat Epic es versäumt, Herrn Ribeiro zu an den Gewinnen zu beteiligen oder überhaupt nach der Erlaubnis für die Verwendung seiner Beliebtheit und seines intellektuellen Eigentums zu fragen.“

Die Tanzszene in „Der Prinz von Bel Air“ ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Tanzkarriere von Ribeiro. 1984 wirkte in einer Pepsi-Werbung mit niemand geringerem als Michael Jackson mit. In roter Lederjacke und mit glitzernden Accessoires zieht der kleine Ribeiro eine ziemlich beeindruckende Show ab.

Außerdem tanzte er in verschiedenen Musikvideos. 2014 belegte er den ersten Platz der Tanzshow Dancing With The Stars.

soas

Noch mehr über Serien: