Mr. Trump baut eine Mauer

Schon in den 1950er Jahren war diese Idee kein durchschlagender Erfolg.

Donald Trump hat einen Traum: Er möchte eine Mauer bauen an der Grenze zu Mexiko, um alles Böse aus seinem Land herauszuhalten. Diese Mauer kostet allerdings Geld, sehr viel Geld und ihre Wirksamkeit ist ausgesprochen umstritten.

Nachdem der US-Präsident Mexiko nicht dazu bringen konnte, die Rechnung für ihn zu übernehmen, beantragte er im aktuellen Haushaltsbudget fünf Milliarden Dollar für den Bau der Mauer, die jetzt keine Mauer mehr sein soll, sondern ein Metall-Zaun. Natürlich der beste Metallzaun der Welt, der allen Angriffen standhält (außer offenbar denen einer Säge).

Weil die Demokraten, die nach den Zwischenwahlen jetzt die Mehrheit im Kongress haben, das Geld für den Mauerbau nicht bewilligen und Präsident Trump von dem Budget-Plan nicht abrückt, herrscht seit 22 Tagen Stillstand in der US-Regierung. Damit ist dieser „Shutdown“ der längste in der amerikanischen Geschichte.

Und genau in dieser Situation ist ein Ausschnitt aus einer TV-Serie wieder aufgetaucht, die eine Erklärung dafür geben könnte, woher die Idee mit der Mauer stammt:

Die Fernsehserie „Trackdown“ folgt dem Texas Ranger Hoby Gilman, der durch den wilden Westen reist und auf dem Weg alle möglichen Killer, Bankräuber, Diebe und auch Hochstapler zur Strecke bringt. 

Trump Trackdown

In der Folge, die 1958 ausgestrahlt wurde (und die wirklich, ehrlich echt ist), kommt ein Betrüger namens Mr. Trump in eine Stadt und schreckt die Bevölkerung mit der schrecklichen Nachricht auf, dass die Welt durch den Einschlag eines Meteors untergehen wird. Nur eine Mauer, die rings um die Stadt gebaut wird, kann die Menschen retten. „Ich bin der einzige, (der euch retten kann), glaubt mir!“ appelliert er an die Menschen. Und als Ranger Gilman ihn als Betrüger bezeichnet, droht Trump, seinen Gegner zu verklagen. Gilman bezeichnet ihn auch als „Hohepriester der Hochstapelei“. Am Ende der Folge geht alles gut aus: Trump wird verhaftet. Und die Stadt kann wieder aufatmen.

 

Im echten Leben? Wird es voraussichtlich noch etwas länger dauern, bis wieder Normalität einzieht. 

 

chwae

Mehr Trump:

  • teilen
  • schließen