Star Fox Zero: Der Fuchs kehrt zurück

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Eigentlich sollte "Star Fox Zero", das Herzensprojekt von Super-Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto, bereits Ende 2015 erscheinen. Doch immer wieder wurde der Veröffentlichungstermin verschoben. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat Nintendo um 0 Uhr deutscher Zeit die Veröffentlichung des Spiels mit einem eigens dafür produzierten 15-minütigen Animationsfilm gefeiert. Das Spiel selbst ist seit Freitag im Handel erhältlich. Hat sich das Warten gelohnt? Wir sind für euch mit Fox McCloud im Arwing durch Lylat gedüst.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Mehr über Games liest du hier: 

  • teilen
  • schließen