Kanadische Fluglotsen spendieren ihren US-Kollegen Pizzen

Damit zeigen sie während der US-Haushaltssperre ihre Solidarität.

Foto: Thomas Peter / Reuters

Im Kampf um die Finanzierung der Mauer an der Grenze zu Mexiko dauert Trumps Haushaltssperre noch immer an – mittlerweile ist es der längste Shutdown in der Geschichte der USA. Schon seit 22. Dezember wurden unzählige Staatsbedienstete in den Zwangsurlaub versetzt. Auf viele Mitarbeiter kann der Staat allerdings nicht verzichten, weil ihr Job dringend benötigt wird, sie arbeiten unbezahlt weiter. Dazu gehören beispielsweise Gefängniswächter, Security-Mitarbeiter und: mehr als 10.000 Fluglotsen. 

Genau diese durften sich in den vergangenen Tagen über eine ganz besondere Unterstützung aus dem Norden freuen: Kanadische Fluglotsen sammelten Geld und versorgten ihre US-amerikanischen Kollegen mit Pizza. Den Anfang nahm die Aktion im kanadischen Edmonton, wo Angestellte des Kontrollzentrums Fluglotsen im US-Bundesstaat Alaska mit Essen eindeckten. Schnell verbreitete sich die Nachricht, weitere kanadische Fluglotsen griffen die Idee auf. 

Mittlerweile erreichten die amerikanischen Fluglotsen hunderte Pizzen – eine Aktion, die als großes Zeichen der Solidarität gesehen wird. Die Freude der Amerikaner ist groß. Auf Twitter posten sie Fotos ihrer Pizzalieferungen und erklären ihre Dankbarkeit gegenüber ihren kanadischen Kollegen.

Und die Lieferungen gehen weiter. Peter Duffey, der Vorsitzende des kanadischen Fluglotsenverbands, rechnet mit stündlich steigenden Pizzazahlen für die US-Fluglotsen. Dem britischen Guardian erklärt er, wie anspruchsvoll der Job von Fluglotsen ist: „Man muss immer 100m Prozent bei der Sache sein. Die Leute können es einfach nicht gebrauchen, zur Arbeit zu gehen und zusätzlich gestresst zu sein, weil sie nicht wissen, wie sie für ihre Hypotheken oder Lebensmittel bezahlen sollen.“ 

Immer mehr kanadische Kontrollzentren schicken ihren Support in Form von zahlreichen Pizzen an ihre Nachbarn. Mit wenig Aussicht auf ein baldiges Ende des Regierungsshutdowns ist die Anteilnahme der Kanadier ein kleiner Lichtblick, der für Aufheiterung sorgt – und schmeckt. 

fczy

Mehr zu Trumps Mauer: