Ice Cube: "N.W.A. kommen zurück"

Das wäre mal eine Wiedervereinigung with Attitude!
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Das Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste wird in diesem Jahr zum Synonym für Reunions. Nicht nur werden Guns N' Roses gleich an beiden Samstagabenden ihre ersten Auftritte in Originalbesetzung seit 20 Jahren haben. Nein, die Liste von Wiedervereinigungen auf dem Festival kann wohl noch um eine Band erweitert werden. Ice Cube versprach für seine beiden Auftritte nichts weniger als seine Jungs von der legendären Hip-Hop-Band N.W.A. mit auf die Bühne zu bringen. 

Die Band, deren Erfolgsgeschichte mit dem Film „Straight outa Compton“ 2015 in die Kinos kam und groß gefeiert wurde, soll auf dem Festival eine Reunion erleben. Ob Dr. Dre, DJ Yella, MC Ren oder Arabian Prince tatsächlich alle gemeinsam auf der Bühne stehen werden, verrät Ice Cube nicht konkret. Ganz abwegig wäre die große Wiedervereinigung Mitte April aber nicht; schließlich wird die Band nur wenige Tage zuvor, am achten April in die „Rock and Roll Hall of Fame“ aufgenommen.  

Ice Cube on The Talk (Jan 15th, 2016)

Sogar ein Auftritt des bereits verstorbenen Crew-Mitglieds Eazy-E könnte möglich sein. Ice Cube sprach in dem Interview auch von "some great visuals. Vielleicht will er seinem Kollegen Dr. Dre nacheifern, der beim Coachella 2012 Tupac als Hologramm auferstehen ließ.

Sarah Beha

  • teilen
  • schließen