Diese Schuhe zieht man besser nicht im Nassen an

Außer man will eine Spur aus Hakenkreuzen hinterlassen.

Eigentlich sieht der "Ankle Boot Military Combat Style" wie ein ordentlicher Schuh für nicht allzu viel Geld aus. Trotz seines militärischen Namens. Knapp 40 Euro kostet ein Paar. "Sehr gemütlich" seien diese Schuhe, die sie liebe, schrieb zum Beispiel Kundin Gloria Johnson in ihrer Amazon-Rezension. Nur einen kleinen Haken habe der Boot, beziehungsweise sieben Haken, um genau zu sein. Tritt man nämlich mit der nassen Sohle auf den Boden und schaut auf den Fußabdruck, wird die, nun ja, merkwürdige Besohlung deutlich. Sieben kleine Hakenkreuze zeichnen sich dann auf dem Boden ab.

"Da war diese Perspektive, die ich nicht gesehen habe, als ich meine neuen Arbeitsschuhe kaufte...", schreibt ein Nutzer namens "FRSHFSHFCKR' über eine Collage seines Ankle Boots und dessen Abdruck auf der Foto-Community imgur, wo das Foto bislang fast drei Millionen mal geklickt wurde.

"Wir werden sie aus den Regalen nehmen", sagte ein Sprecher des Herstellers "Conal International Trading Inc." der Daily Mail. Auf Amazon gibt es den Schuh auch schon nicht mehr zu kaufen. Doch die bislang mehr als 5000 Kommentare und vermeintlichen Rezensionen auf reddit bleiben.

max

Der richtige Umgang mit Hakenkreuzen:

  • teilen
  • schließen