Powerpoint kann romantisch sein

Ein Typ versuchte damit, seine Tinder-Bekanntschaft zum Bleiben zu überreden.

Mal angenommen, du befindest dich gerade in einer (für Tinderverhältnisse) unfassbar netten Tinder-Konversation, nur um kurz darauf festzustellen, dass dein neuer Schwarm leider gute 1 500 Kilometer von dir entfernt wohnt und nur noch ein paar Stunden in deiner Stadt verweilt.  

In früheren Zeiten hätte man sich vermutlich ein Beispiel an Julie Delpy und Ethan Hawke in „Before Sunrise“ genommen und die Zeit bis zur unvermeidlichen Trennung für einen ausgiebigen Stadtspaziergang genutzt.

Heute sollte man sich dagegen den Reddit-User h_smith zum Vorbild nehmen, der wirklich alles tat, um seine Tinder-Bekanntschaft Amanda davon zu überzeugen, ihren Flug nach Chicago sausen zu lassen und in Austin zu bleiben. Der Liebe wegen.

Um ihr sein Anliegen näher zu bringen,  verfasste Hunter eine beeindruckende Powerpoint-Präsentation mit dem poetischen Titel „Leaving Austin?! WTF – Probably the most important Powerpoint You’ll ever read.“

Und sie hält alles, was sie verspricht. Alles.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Muss man auch erst mal schaffen, mithilfe des vielleicht am meisten gehassten Programms aller Zeiten sein Anliegen so charmant rüberzubringen. Amanda musste zwar tatsächlich den Flug zurück nach Chicago nehmen (sie war für ihren Job zur Hipster-Messe SXSW in der Stadt), aber sie und Hunter sind seitdem in ständigem Kontakt.

 

 

chwa

 

Weitere Texte findest du hier: 

  • teilen
  • schließen