Scarlett Johansson hat eine Doppelgänger-Oma

Und die Schauspielerin lädt ihr älteres Lookalike auf einen Drink ein.
Bild links:dpa, Mary Altafter. Bild rechts: privat

Sie wirkt glücklich, leicht angeschwipst und sitzt neben ihrem Freund. Und sie scheint der US-amerikanischen Schauspielerin und Sängerin Scarlett Johansson wie aus dem Gesicht geschnitten. Die Frau auf dem Foto heißt Geraldine und ist inzwischen 73 Jahre alt.

Dass sie mit ihrem Foto einen viralen Hit im Netz landen und kurze Zeit später eine persönliche Einladung von Scarlett Johansson erhalten würde, hatte die Rentnerin nicht geahnt, als sie ihrem Enkel das alte Foto zeigte. Auch der Teenager war von der Ähnlichkeit seiner Oma mit dem Hollywood-Star verblüfft. Ein bisschen angeben mit Oma, dachte er sich. Knipste das alte Foto also mit dem Handy ab und postete es auf der Plattform Reddit.

Das 50 Jahre alte Foto verbreitete sich in Stunden und erreichte sogar die Schauspielerin höchstpersönlich. Sie war begeistert von ihrem älteren Look-Alike und sendete dem Enkel von Geraldine eine persönliche Videobotschaft zurück. Sie werde gerade mit E-Mails überschüttet und habe selber zweimal hinschauen, um zu realisieren, dass nicht sie selbst auf dem Foto zu sehen war. Dann folgte das, was Geraldine, wie ihr Enkel im Netz behauptete, die Sprache verschlagen hatte. Scarlett Johansson sagte: „Ich habe gesehen, dass du auf dem  Foto total besoffen bist und würde dein betrunkenes Gesicht gerne in echt sehen.“ Sie habe jetzt gemerkt, dass ihr der gläserne Blick ganz gut stehen würde und sie deswegen unbedingt auch so ein Foto bräuchte. Sie sollten doch mal zusammen einen Drink nehmen, Scarlett werde natürlich die Rechnung übernehmen, sagte sie: „Ich sehe dich dann an der Bar." Geraldines Enkel veröffentlichte auch dieses Video auf YouTube, wo er sich denverjoe nennt.

Damit aus der unverbindlichen Verabredung auch wirklich was wird, lädt die Schauspielerin Geraldine zu der Premiere ihres bevorstehenden Films 'Rough Night' ein. Sie bot sogar an, die Reisekosten zu übernehmen. Wir dürfen gespannt bleiben, ob die Doppelgängerinnen im Juni wirklich aufeinandertreffen.

brit

Mehr Hollywood:

  • teilen
  • schließen