cover simpsons ap
Foto: AP

Viele haben es geahnt, gewusst hat es keiner: Nach 27 Jahren hat sich Waylon Smithers Jr, der Privatsekretär von Mr. Burns, nun outen dürfen. 

In der letzten Folge, die am 3. April in den USA ausgestrahlt wurde und den Titel "The Burns Cage" trägt, macht sich Homer Simpson auf den Weg, für Smithers einen Freund zu suchen.

Zweiter Spoiler: Es wird NICHT Mr. Burns. 

Dagegen hat in der Folge die Comic-Version der Star Trek-Legende und offen schwul lebenden Geoge Takei einen Gastauftritt. Auch die Dating-App Grindr kommt darin vor. 

Wie die New York Post schreibt, war Smithers Outing die Idee von Rob LaZebnik, einem der ausführenden Produzenten der Serie. La Zebnik hat einen 21-jährigen Sohn, der ebenfalls schwul ist: " Ich dachte mir, was für einen besseren Weg, meinem Sohn zu sagen, dass ich ihn liebe, könnte es geben, als einen Cartoon für ihn zu schreiben?"

Die New York Post zitiert auch Sohn Johnny: 

"Die Offenbarung, dass mein Vater mich liebt,  ist nicht wirklich eine Offenbarung. Es ist unfassbar verständnisvoll." Er sei von seinem Vater für das Schreiben der letzten Episode auch gefragt worden, wie Grindr eigentlich genau funktioniert.

pwe

Weitere Artikel findest du hier: