„Die SPD hat gerade Horst Seehofer zum Heimatminister gewählt"

Das sind die Twitter-Reaktionen zum Mitgliedervotum der SPD.

Die SPD-Mitglieder haben entschieden: Es wird eine Groko geben. 66 Prozent der SPD-Wähler stimmten dafür. Auf Twitter ist die Euphorie darüber ähnlich wie bei der Verkündung des Wahlergebnisses im Willy-Brandt-Haus: praktisch nicht da. Wühlt man sich durch sehr viele empörte Tweets von Accounts hindurch, die Hunde oder Deutschlandfahnen als Profilbild haben, findet man zumindest ein paar satirische Perlen: 

Auch die Frage danach, wer da genau über die politische Zukunft Deutschlands abgestimmt hat, wird aufgeworfen:

Nur rund 16 Prozent der SPD-Mitglieder sind laut Bundeszentrale für politische Bildung 40 Jahre alt oder jünger. Das Durchschnittsalter liegt bei 60 Jahren. 

Natürlich gibt es auf Twitter auch ernstere Analysen und Meinungen zum Ergebnis: 

Und auch Kevin Kühnert meldet sich und zeigt sich trotz der Niederlage für ihn und seine #nogroko-Bewegung weiter kämpferisch: 

Und weil uns natürlich auch interessiert, wie eure Meinung dazu ist, haben wir diese Umfrage hier erstellt: 

pwe

 

Vor kurzem hatten wir Kühnert im Interview: 

  • teilen
  • schließen